Frage:
Ist es unsicher, wenn drei Steckdosen nicht ordnungsgemäß als geerdet getestet werden?
Mike B
2010-09-11 08:53:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin es wieder - der Schädling ;-)

Auf dem allgemeinen Inspektionsbericht für das Haus, das wir kaufen möchten, steht ein Hinweis zur Elektrik des Hauses:

Einige drei Steckdosen wurden nicht ordnungsgemäß geerdet getestet. Dies kann ein Hinweis darauf sein, dass die Verkabelung in den Wänden älter und nicht geerdet ist. Wir empfehlen, zur Verbesserung der Sicherheit ein Upgrade auf geerdete Kabel in Betracht zu ziehen.

Wie groß ist das Sicherheitsrisiko? Gibt es eine andere Erklärung für fehlerhafte Bodentests? Welche Korrekturmaßnahmen wären erforderlich? Ich mache mir Sorgen, dass zur Behebung dieses Problems die gesamten elektrischen Leitungen ausgetauscht werden müssten ... Wenn ja, welche Gedanken wären dann? Ich vermute ziemlich viel.

Seltsam ist, dass in dem Bericht erwähnt wird, dass auf der Hauptplatte ein Boden vorhanden ist:

Erdungssystem ist vorhanden. Die Erdungselektrode war zum Zeitpunkt unserer Inspektion vergraben und nicht vollständig sichtbar. Holzschrauben werden verwendet, um die tote vordere Abdeckung an der Platte zu befestigen. Dies ist nicht korrekt, da sie scharfe Enden haben und die Schutzbeschichtung in den Drähten innerhalb der Platte beschädigen können. Wir empfehlen die Installation geeigneter Schrauben.

Im Inspektionsbericht wurde auch empfohlen, FI-Schutzschalter hinzuzufügen. Würde das überhaupt helfen?

Zwei antworten:
#1
+12
Niall C.
2010-09-11 09:52:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn eine Steckdose über eine Erdungsklemme verfügt, sollte diese geerdet werden. Kein Wenn und Aber. (Und IMO, die Illusion eines Bodenschutzes zu vermitteln, ist noch schlimmer, als keinen Schutz zu haben.) Ich glaube nicht, dass Sie noch mehr zweipolige Steckdosen bekommen können, also müssen Sie die Verkabelung reparieren. Es hört sich so an, als würden Sie noch verhandeln, also ist dies ein guter Verhandlungspunkt. Und wenn Sie es jetzt nicht reparieren lassen, wenn es Zeit zum Verkauf ist, haben potenzielle Käufer das Recht, es dann reparieren zu lassen.

Eine einfache Möglichkeit, um zu überprüfen, ob Ihre Verkabelung eine hat Der Erdungsleiter muss das Service-Panel öffnen, nach dem Unterbrecher suchen, der diese Steckdosen steuert, und dann den schwarz abgeschirmten Draht dahin führen, wo das Kabel in das Panel führt. (Wenn es vorhanden ist, ist die Erdung nicht abgeschirmt.)

Wenn Sie die Verkabelung am Service-Panel geerdet haben, müssen Sie als Nächstes in den betreffenden Steckdosen nachsehen, ob die Verkabelung dort geerdet ist ( Es kann sich nur um eine lose Verbindung handeln, und da es üblich ist, Steckdosen in einem Raum zu verketten, kann ein fehlerhafter Draht mehrere Steckdosen betreffen.

Wenn Sie an den Steckdosen keine Erdung haben, aber Bei der Wartung haben Sie wahrscheinlich eine Anschlussdose, die die ältere ungeerdete Verkabelung und die neuere geerdete Verkabelung verbindet. Zeit für Erkundungen auf dem Dachboden oder im Kriechraum / Keller.

FI-Schutzschalter erkennen einen Unterschied zwischen dem am Live-Terminal abfließenden Strom und dem am neutralen Terminal eingehenden Strom. Wenn Sie bei einem elektrischen Fehler der einfachste Weg zur Erdung sind, erkennt ein FI-Schutzschalter dies und unterbricht den Stromkreis. Ohne FI-Schutzschalter müsste man hoffen, dass Sie genug Strom ziehen - und zwar lange genug -, um einen normalen Leistungsschalter auszulösen. Im Großen und Ganzen wäre es mir jedoch lieber, wenn der Strom durch Kupfer fließt, das genau für diesen Zweck vorgesehen ist.

Vielen Dank für das schnelle Feedback. Ich plane, nächste Woche weitere Tests durchzuführen und werde es im Detail untersuchen. Der Bericht impliziert, dass nur einige Filialen von dem Problem betroffen sind, und ich hoffe, dass es sich um eine lose Verbindung handelt.
Sie können problemlos 2 Zinkenauslässe erhalten (obwohl sich das Design geändert hat: Die Zinken sind höher, da es sich tatsächlich um 3 Zinkenauslässe handelt, bei denen die Kunststoffform so modifiziert ist, dass sie kein drittes Loch hat).
Wenn ein Erdungsleiter nicht verfügbar ist, gilt es als legal und sicher, wenn ein FI-Schutzschalter eine dreipolige Steckdose liefert, sofern er als "Keine Geräteerdung" gekennzeichnet ist.
Sicher ist keine binäre Sache. Die Tatsache, dass sie dies nur in bestehenden Installationen zulassen, zeigt, dass sie es eher als weniger böse betrachten als als eine Praxis, die modernen Sicherheitsstandards entspricht.
#2
+4
Vebjorn Ljosa
2010-09-11 16:02:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn das Haus über zweipolige oder dreipolige Steckdosen verfügt, die nicht geerdet sind, kann dies bedeuten, dass ältere Knauf-Rohr-Kabel vorhanden sind. Es ist üblich, dass ein Großteil des Hauses neu verkabelt wurde, während ein paar Schaltkreise mit Knopf und Rohr übrig blieben. Die Verkabelung von Knöpfen und Rohren kann verhindern, dass Sie eine Versicherung abschließen und kann eine Brandgefahr darstellen, insbesondere wenn Sie Isolierungen in Wände einblasen, ohne zu wissen, dass diese mit Knöpfen und Rohren versehen sind Finden Sie heraus, ob Sie es haben.

Es ist auch möglich, dass es eine moderne Verkabelung mit drei Anschlüssen gibt, aber dass die Erdung nie richtig angeschlossen wurde. Schließlich kann ein Teil der Schaltung geerdet sein, eine Verlängerung jedoch nicht geerdet. Das ist in den meisten Räumen in Ordnung, aber wenn keine tatsächliche Erdung vorhanden ist, sollte die Steckdose entweder durch (1) eine zweipolige Steckdose oder (2) eine GFCI-Steckdose mit der Aufschrift „Keine Geräteerdung“ ersetzt werden. oder (3) eine dreipolige Steckdose, die durch einen vorgeschalteten FI-Schutzschalter geschützt und mit den Worten „FI-Schutzschalter“ und „Keine Gerätemasse“ gekennzeichnet ist. Siehe Abschnitt 210-7 (d) (3) des National Electrical Code.

Ich würde zunächst die Abdeckung einer der nicht geerdeten Steckdosen entfernen, um dort nach Knöpfen und Rohren zu suchen. Als nächstes würde ich im Keller und um das Service-Panel nach Knopf und Rohr suchen. Ihr Hausinspektor hätte wahrscheinlich jeden sichtbaren Knopf- und Rohrring erwähnt, aber es kann nicht schaden, einen weiteren Blick darauf zu werfen. Es ist möglich, dass Teile der Schaltung immer noch aus Knopf und Rohr bestehen, obwohl der sichtbare Teil (der mit dem Servicepanel verbunden ist) ersetzt wurde. Versuchen Sie, den Stromkreis vom Service-Panel zu den betreffenden Steckdosen zu verfolgen, und öffnen Sie unterwegs alle Steckdosen und Anschlusskästen, um zu verstehen, welche Art von Verkabelung verwendet wird und wie sie angeschlossen ist.

Wenn Sie einige Steckdosen des gesamten Stromkreises neu verkabeln müssen, hängen Schwierigkeit und Kosten davon ab, wie schwierig es ist, auf die betroffenen Bereiche zuzugreifen. Das Fischen von Kabeln durch alte Mauern ist eine entmutigende Aufgabe, und es ist oft notwendig, Löcher in die Trockenbauwand zu bohren und sie erneut zu flicken. Ein Trick für Steckdosen im ersten Stock besteht darin, den größten Teil des Stromkreises in der Kellerdecke zu belassen und bis zu jeder Steckdose im ersten Stock zu bohren.

Danke für Infos - das ist sehr hilfreich. Kurze Frage: Der Gutachter bewertete das Haus als 48 Jahre alt. Aus den Informationen, die ich gefunden habe, geht hervor, dass Knopf und Rohr in den 1930er Jahren nicht mehr verwendet wurden. Bedeutet das, dass es weniger wahrscheinlich ist, dass das Haus selbst damit gebaut wurde?
Wenn das Haus in den 60er Jahren gebaut wurde, müssen Sie sich keine Gedanken über die Verkabelung von Knöpfen und Rohren machen.
@MikeB: Mein Verdrahtungsbuch besagt, dass NM-Kabel ohne Erdungsleiter bis 1965 und Metallleitungen bis 1970 verwendet wurden (die Leitung bildet den Erdungspfad, vorausgesetzt, sie sind an den Steckdosen mit metallischen Gruppenboxen verbunden).
Eine andere Sache, über die ich mir Sorgen machen würde, seit dieses Haus in den 60er Jahren gebaut wurde, ist, wenn das Haus Aluminiumkabel enthält. Das ist eine weitere vollständige PITA, mit der man sich befassen muss, wenn dies der Fall ist.
Unter http://diy.stackexchange.com/a/20279/5960 finden Sie eine weniger ängstliche Ansicht von K & T.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...