Frage:
Was kommt dieses Rohr aus dem Keller?
Aaron
2020-04-08 02:28:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich beende einen alten (1930) leeren Keller und habe ein zufälliges Rohr aus dem Boden. ⁠Ich habe keine Ahnung, was es ist oder wohin es ging, da es alleine im Raum sitzt. ⁠Es ist metallisch (mit einem Magneten getestet). "Es ist derzeit abgedeckt und hatte ein Einfädeln." Ich würde sagen, es ist 3/4 Zoll dick. ⁠⁠⁠Ich frage mich, ob ich es abschneiden und rekapitulieren kann oder ob es nicht geschnitten werden kann, ob ich es in eine Wand einbauen soll?

Vielen Dank im Voraus !!! enter image description here

Mit einem Metalldetektor können Sie den Weg des Rohrs zu der Wand verfolgen, an der es vorbeigeht.Wenn Sie sich in diesem Bereich draußen umsehen, wird möglicherweise etwas sichtbar.
Nitpick: Das Testen mit einem Magneten zeigt Ihnen speziell, dass es sich um ein * Eisen * -Metall (oder technisch gesehen ein ferro- oder ferrimagnetisches Nichtmetall, aber das wäre eine sehr seltsame Sache, aus der ein Rohr hergestellt werden könnte), höchstwahrscheinlich (nicht rostfrei)) Stahl, nicht nur, dass es ein Metall ist.Kupfer-, Aluminium-, Blei- oder Edelstahlrohre würden beispielsweise nicht auf die gleiche Weise auf einen Magneten reagieren, solange sie noch aus Metall bestehen.Obwohl ich hoffen würde, dass Sie keine Bleirohre in Ihrem Haus haben.
Wenn Sie es herausfinden, aktualisieren Sie uns bitte.Du hast meine Neugier geweckt!
@Hearth, Leider waren Stahlrohre in den USA in den 50er und 60er Jahren (vielleicht länger?) In den USA üblich und werden immer noch für nicht korrosive Anwendungen wie Gas verwendet.
@JPhi1618 Ich sage nicht, dass dies Ihnen viele Informationen über die Pfeife gibt.Nur dass der Magnettest nicht ausreicht, um Metalle von Nichtmetallen zu unterscheiden, da es übliche Rohrmaterialien gibt, die metallisch sind und nicht an Magneten haften.(Und technisch gesehen gibt es Materialien, die keine Metalle sind und an Magneten haften, aber wie ich bereits sagte, wären dies sehr seltsame Entscheidungen, um Rohre daraus zu machen.)
Sie können ein 30 'Endoskop für $ 50-60 bekommen.Öffnen Sie das Ding und (vorausgesetzt, es spritzt kein Erdgas oder Schmutzschlamm aus) füttern Sie das Endoskop nach unten und sehen Sie, wie weit Sie gehen können.Außerdem haben Sie das Endoskop für die zukünftige Verwendung (Reparatur des Autos, DIY-Proktologie usw.)
Acht antworten:
#1
+14
JRaef
2020-04-08 02:39:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In einem Keller könnte ein solches verzinktes Rohr ein Rohr sein, das Öl aus einem unterirdischen Tank zu einer Ölheizung führt, die vor langer Zeit entfernt und durch etwas anderes ersetzt wurde. Ich hatte eine solche und fand es heraus, indem ich mir ansah, wo ein alter Schornstein entfernt worden war, indem ich mir die Unterbodenstrukturen ansah, die dafür gemacht waren. Ich wusste nicht genau, wohin das Rohr führte, bis ich eines Tages versehentlich den Tank in meinem Vorgarten fand, während ich Löcher grub, um Bäume zu pflanzen. Das war eine unangenehme Überraschung, die mich 10.000 US-Dollar gekostet hat, um den Tank zu entfernen und den Boden von Undichtigkeiten zu reinigen.

Wenn es Erdgas wäre, wäre es ein schwarzes Eisenrohr, nicht verzinkt. Schrauben Sie die Kappe ab und riechen Sie daran. Der Geruch von Heizöl verschwindet nie ganz. Wenn beim Lösen Wasser austritt, ziehen Sie es sofort wieder fest!

"Wenn es Erdgas wäre, wäre es ein schwarzes Eisenrohr".Leider habe ich seltsame Dinge gesehen, daher würde ich das persönlich nicht annehmen.Besonders in so einem alten Haus.
Würde herauskommendes Wasser bedeuten, dass es sich um eine verschlossene Wasserleitung handelt, nehme ich an?
Wasser, Bewässerung oder (noch schlimmer) Abwasser ... aber Abwasserrohre sind in der Regel auch nicht verzinkt.Und ja (stevieb) es KÖNNTE eine verzinkte Gasleitung sein, aber das ist auch ein bisschen groß für eine Gasleitung.
@JRaef,-Abwasserrohre sind im Allgemeinen etwas größer als 3/4 Zoll.
Wenn ich Geld ablegen müsste, würde ich in einem bestimmten Zeitraum Benzin erraten.Es könnte aber buchstäblich alles sein.
Als jüngster Käufer eines alten Hauses habe ich @stevieb bestätigt, dass es keine Garantie dafür gibt, dass sich Erdgas in einem schwarzen Eisenrohr befindet.
#2
+11
DMoore
2020-04-08 03:18:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies könnte sein:

  • Wasser
  • Abfall
  • Gas
  • Öl für den Ofen
  • Reste des Radonsystems (unwahrscheinlich), aber die früheren verwendeten Metallrohre
  • Das Bild ist ziemlich klar, dieses Rohr wurde installiert, als sie das Fundament gossen. Es macht etwas. Sie müssen diese Kappe öffnen und riechen und möglicherweise etwas hineinstecken, damit Sie sehen können, was weiter drin ist. Kurzfristig, wenn dies kein Gas ist, könnten Sie einen Winkelschleifer dazu bekommen und es am Boden rasieren und damit füllen Beton.

    Hinweise:

  1. Mein Geld ist auf Benzin. Es ist nur so, dass wir keine Kanalarbeiten von diesem Ort sehen. Wenn es sich um eine Gasleitung handelt, würde ich die Gasgesellschaft einfach die Leitung schließen lassen - normalerweise tun sie dies kostenlos.
  2. Ich gehe nicht davon aus, dass sie diesen Boden gegossen haben, als das Haus in den 1930er Jahren gebaut wurde. Es macht einfach keinen Sinn. Ich sage nicht, dass dies nicht der Fall ist, aber der Beton sieht nicht nach Zeit aus, und ich bezweifle, dass sie einen 1-Zoll-Boden einfüllen würden. Dies scheint eher etwas zu sein, was der Hausbesitzer später getan hat, um den Raum nutzbarer zu machen.
Re 'other': Das Verbot war von 1920 bis 1933 und dieses 1930 erbaute Haus könnte einen großen Tank mit sehr schön gealtertem Whisky enthalten
Whisky ist der Traum, Erdgas nicht so sehr.Wenn es aus einer alten Ölleitung stammt, ist es in Ordnung, mit einem Winkelschleifer kürzer zu schneiden?Zu wissen, dass der Boden nur etwa einen Zentimeter dick ist (sehr dünner Boden), würde es bedeuten, den Beton herauszuschlagen und zu sehen, wohin er führt?
@Ack - im schlimmsten Fall war es eine Luftleitung zu einem versteckten Raum ... der jetzt verschlossen ist.Ich bin mir nicht sicher, ob ich 70 Jahre alten Whisky probieren würde.Wen ich veräpple, würde ich.
@Aaron Wenn Whisky ist, laden Sie uns unbedingt zu einer Post-COVID-Party in Ihr neues Zimmer ein.Bezüglich der Kappe würde ich ein Licht darauf werfen, ich erwarte, dass es sich um 90 Grad irgendwo im Bereich von 4 bis 10 Zoll unter der Oberseite der Platte dreht. Wenn dies der Fall ist, geht es wahrscheinlich nach draußen. Ich hätte erwartet, dass die Biegung dazu führtZeigen Sie auf die Straße, bergauf, einen Hof, in der Nähe einer Auffahrt, in der Nähe der Garage oder einer Kombination. Es geht wahrscheinlich um einen Tank. Zweifeln Sie stark an einem versteckten Raum. Schneiden Sie nicht, bis Sie explosive Gase entfernt habenWahrscheinlich den Beton herausschneiden, also wenn ich eine neue Kappe aufsetze, war es sogar mit der Platte. Dann füllen Sie herum
Ich sehe keine Flecken um das Rohr herum, die es zu einem Teil der ursprünglichen Konstruktion aus den 1930er Jahren machen würden.Das schließt die Möglichkeit aus, dass es Teil eines Radonsystems ist.
@Mark - Ich stimme zu, aber da dies angeblich nur einen Zentimeter dick ist, bin ich mir nicht sicher, ob es eine Gewissheit gibt, dass dies gegossen wurde, als es gebaut wurde.Mein Geld würde in Gasleitungen fließen, da ich in meiner Gegend ähnliche Gasleitungen für Öfen gesehen habe ... Die Sache, bei der wir keine Bilder von Rohrleitungen bekommen haben ... das ist auch schwer zu erraten.
#3
+8
Troy Foster
2020-04-08 23:42:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe in meinem Haus in Metro Detroit 1950 eine Erdgasleitung verzinkt. Wenn es sich nicht um Öl handelt, kann es sich um Gas handeln, das zum ursprünglichen Ofenstandort gelangt. Ich kann einen hellen Fleck auf dem Boden sehen, an dem eine Weile etwas stand. Es ist üblich, den Ofen in der Mitte des Hauses zu haben, damit die Wärme gleichmäßig verteilt wird. Das Entfernen der Kappe und das Riechen ist wahrscheinlich die beste Wahl. Wenn es sich jedoch um Gas handelt, stellen Sie sicher, dass Sie beim Aufschrauben der Kappe Rohrdope verwenden, da sonst ein Leck auftritt.

Hallo und willkommen bei Home Improvement.Danke für die Antwort und lass sie kommen.Und Sie sollten wahrscheinlich an unserer [Tour] (https://diy.stackexchange.com/tour) teilnehmen, damit Sie die Details der Beiträge hier kennen
Auch wie jemand bemerkt hat, schalten Sie das Gas aus, bevor Sie es öffnen !!
#4
+6
Joe Inwap
2020-04-09 17:42:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich würde mich bei der Stadt erkundigen. Der Vorbesitzer hat möglicherweise eine Baugenehmigung für diese Arbeiten ausgestellt, und der örtliche Bauinspektor verfügt möglicherweise über Blaupausen.

Hallo und willkommen bei Home Improvement.Danke für die Antwort;Lass sie kommen.Und Sie sollten wahrscheinlich [unsere Tour machen] (// diy.stackexchange.com/tour), damit Sie die Details der Beiträge hier kennen.
#5
+4
RayLoveless
2020-04-09 03:35:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn es einen Durchmesser von 3/4 Zoll hat, wie Sie sagen, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Erdgasleitung. Schneiden Sie es nicht ab, sonst füllt Gas den Keller !! Schalten Sie am besten das Gas aus und entfernen Sie dann die Kappe und riechen Sie nach Gas. Sie können auch einen Kumpel das Gas schnell ein- und ausschalten lassen Wenn die Kappe abgenommen ist und Sie auf diese Weise leicht bestätigen können, dass es sich um eine Gasleitung handelt.

#6
+1
Ronald brousseau
2020-04-09 02:08:13 UTC
view on stackexchange narkive permalink

So wie ich es sehen kann, sieht es aus wie ein 2: Gallonenrohr mit einer 2: Kappe. Ich denke, es war einmal für ein Ölfass für einen Ölofen. Früher benutzten sie kein schwarzes Rohr für einen Ölbrenner. Oder es könnte eine Abfallleitung sein, die das Rohr abschneidet und prüft, und Sie können auch riechen, was es ist.

Hallo und willkommen bei Home Improvement.Danke für die Antwort und lass sie kommen.Und Sie sollten wahrscheinlich an unserer [Tour] (https://diy.stackexchange.com/tour) teilnehmen, damit Sie die Details der Beiträge hier kennen
#7
+1
George Stefanopolis
2020-04-09 08:08:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin nicht sicher, ob es akzeptabel oder legal ist, ein Ohmmeter an Gasleitungen anzubringen, um den Durchgang zu überprüfen. Wenn dies der Fall ist, können Sie eine Reihe langer Leitungen aufbauen und die Zuordnung des Rohrs zu anderen Rohren im und um das Haus testen. Möglicherweise stellen Sie fest, dass es mit anderen Rohren verbunden ist, mit denen Sie vertraut sind. Viel Glück.

Es kann nur ein Abfluss für eine Klimaanlage oder einen Luftbefeuchter sein, der direkt in den Kiesboden unter Beton führt.Obwohl es sich um ein älteres Haus handelt, ist dies nicht wahrscheinlich.
Die Verwendung eines Ohmmeters zur Überprüfung des Durchgangs ist eine interessante Idee, aber werden Gasleitungen nicht häufig an Wasserleitungen und anderen Haushaltsgründen geerdet?In diesem Fall erhalten Sie möglicherweise ein falsches Positiv (Kontinuität zwischen Rohren gefunden, die nicht tatsächlich verbunden sind).
Ich würde sowieso nicht darauf vertrauen wollen, dass es Kontinuität über eine Gasleitung gibt.Ich hatte gestern gerade mit einer Gasleitung zu tun - heutzutage kleben Sie die Gelenke ab.Ich wäre nicht schockiert, wenn das Band den Stromkreis unterbrechen würde.
#8
  0
DDS
2020-04-09 18:12:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie lange ist in der Stadt schon Benzin verfügbar? Die meisten Städte, zumindest hier, hatten zwischen den 60er und 90er Jahren (Erd-) Gas, wirklich größere Städte hatten "Gasfabriken" zwischen der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts (19. Jahrhundert, dh 1850-1900) und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts (20. Jahrhundert, dh) 1900-1950), aber dieses Gas wurde hauptsächlich zum Anzünden und Kochen verwendet, daher ist es unwahrscheinlich, dass es in den Keller gelangt (es war teuer und Kohle war eine billigere Option für Wärme). Ich vermute also, dass dies zu einem Öltank oder zum nächsten führt dorthin, wo sich ein Öltank befand (normalerweise wurde Wasser aus einer offenen Vase auf dem Dachboden zugeführt, und die Durchfluss- / Rücklaufleitungen mussten größer sein).

Könnten Sie klarstellen, was Sie unter "zweite Hälfte von XIX und XX" verstehen?Bedeutet "19-20" 1950-2050 "oder sagen Sie andere Daten?
@Criggie Wahrscheinlich Jahrhunderte.
@RichardtheSpacecat also warum nicht eher Jahre als dieses Durcheinander angeben?"erste Hälfte von XX" bedeutet 2000 bis 2050?dh in 30 Jahren in der Zukunft?Seien Sie einfach genau, keine ausgefallenen römischen Ziffern, die Verwirrung stiften.
@Criggie Nr. [Siehe hier] (https://en.wikipedia.org/wiki/Century#Start_and_end_in_the_Gregorian_calendar).Die zweite Hälfte von XIX und die erste Hälfte von XX könnten zwischen 1850 und 1950 liegen, was ungefähr richtig erscheint.
@Criggie Römische Zahlen werden seit Jahrhunderten in Daten verwendet."Das Haus meines Onkels ist aus dem XVI (Jahrhundert), meine stammt aus den 80ern "Es ist klar, dass die meines Onkels vor hundert Lustra gebaut wurde, als meine erst vor zehn (Lustra).
Ich habe eine Bearbeitung eingereicht, die dies hoffentlich klarstellt, ohne die ursprüngliche Absicht oder Formulierung zu entfernen.Fühlen Sie sich frei, zurückzukehren, wenn das nicht hilft.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...