Frage:
Ist es notwendig, einen Kessel und einen Gaszähler an den Hauptsicherungskasten anzuschließen?
NimChimpsky
2010-09-14 16:18:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wir bekommen eine neue Küche. Eine elektrische Untersuchung wurde von der Firma durchgeführt, die die Küche installiert. Sie haben gesagt, dass unser brandneuer und kürzlich montierter Kessel ein Erdungskabel benötigt, das von sich selbst zum Sicherungskasten führt. Wie unser alter Gaszähler. Dies ist ein Schmerz, da sie sich in den äußersten Teilen unseres Grundstücks befinden und der Sicherungskasten zentral ist. Das bedeutet also, dass überall Kabel / Drähte vorhanden sind.

Sicherlich kann der Kessel über einen nahe gelegenen Netzanschluss geerdet werden? Oder direkt auf die buchstäbliche Erde über den nahe gelegenen Wasserstopphahn / Wasserzähler.

Ratschläge von Elektrikern oder solchen mit elektrischen Kenntnissen? Ich bin in Großbritannien ansässig und anscheinend handelt es sich um Vorschriften zur Gesundheitssicherheit, obwohl ich denke, dass sie etwas offen für Interpretationen sind.

Vier antworten:
#1
+3
Vebjorn Ljosa
2010-09-14 16:39:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich weiß, dass Sie in Großbritannien sind, aber ich werde für die USA antworten, falls jemand dort die gleiche Frage hat.

Kessel und Öfen müssen von einem separaten, geerdeten Stromkreis gespeist werden.

Jedes Metallrohrsystem, das wahrscheinlich unter Spannung steht, muss verbunden werden, einschließlich Gasleitungen. Der Erdungsleiter des Geräts, der mit den Stromkreisleitern eines Gasgeräts betrieben wird, darf jedoch als Verbindungsmittel dienen.

NEC 250.104 (B) Andere Metallrohre.

Bei Installation in oder Befestigung an einem Gebäude oder einer Struktur müssen Metallrohrsysteme, einschließlich Gasleitungen, die wahrscheinlich mit Strom versorgt werden, mit dem Gehäuse der Servicegeräte, dem geerdeten Leiter am Service, der Erdungselektrodenleiter, wenn er ausreichend groß ist, oder die eine oder mehreren verwendeten Erdungselektroden. Die Verbindungsbrücke (n) muss gemäß 250.122 dimensioniert sein und die Nennleistung des Stromkreises verwenden, der die Rohrleitungssysteme wahrscheinlich mit Strom versorgt. Der Erdungsleiter des Geräts für den Stromkreis, der die Rohrleitungen wahrscheinlich mit Strom versorgt, muss als Verbindungsmittel dienen. Die Befestigungspunkte der Verbindungsbrücke (n) müssen zugänglich sein.

#2
+2
Brad Gilbert
2010-09-15 19:46:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn sich ein heißer Draht gelöst hat, der die Gasleitung berührt, soll er einen Kurzschluss verursachen, damit er den Leistungsschalter auslöst oder eine Sicherung durchbrennt.

Wenn der Draht dies nicht tut Wenn Sie einen Unterbrecher auslösen oder eine Sicherung durchbrennen, kann der Draht am Rohr abfressen. Ich habe tatsächlich gesehen, wie ein gepanzertes Kabel an einem Stück Rohrleitung wegfrisst, während die beiden sich dort, wo sich die beiden trafen, zum Leuchten bringen.

#3
+1
ChrisF
2010-09-14 16:40:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich glaube nicht, dass Sie mehr über die Wasserleitungen erden können, daher ist dies keine Option.

Ich hätte gedacht, dass der Kessel über die normale Stromversorgung geerdet wird, aber wenn ja benötigt dann eine separate Erdung, da Sie für das Messgerät das Erdungskabel um die Außenseite des Hauses zum Sicherungskasten (oder so weit wie möglich) führen können, wodurch sowohl die Unterbrechung bei der Installation als auch die benötigte Kabelmenge minimiert werden / p>

Sie haben Recht, mir wurde von einem Fachmann gesagt, dass die Erdung an einer Wasserleitung aufgrund der Verwendung von PVC- und Kunststoffrohren nicht mehr gültig ist. Der Erdungspunkt ist nicht mehr gültig.
Die britischen Bauvorschriften können dies zulassen (zumindest beim Bau meines derzeitigen Hauses unter den derzeitigen Vorschriften).
#4
+1
Brian Knoblauch
2010-09-14 21:49:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Denken Sie daran, was das Ziel ist. Ziel ist es, alles mit einer gemeinsamen Masse zu verbinden, um Spannungsunterschiede aufgrund unterschiedlicher Erdpotentiale zu vermeiden. Wie andere bereits gesagt haben, verwenden ältere Installationen möglicherweise Wasserleitungen, neuere jedoch normalerweise nicht. Ich kenne Ihren lokalen Code nicht, aber das ist das Ziel, zu dem der Code Sie treibt.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...