Frage:
Was sind einige Tipps für die Verlegung von Laminatböden?
gnome
2010-08-10 10:35:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin dabei, Laminat in unserem Familienzimmer zu verlegen. Der Boden ist aus Beton. Nachdem Sie dies noch nicht getan haben, welche Tools und Tipps können Sie alle anbieten, bevor ich anfange?

Es wäre schön, wenn jemand einen Blog-Beitrag über diese Art von Projekt verfassen würde - etwa so: http://diy.blogoverflow.com/2012/09/installing-laminateengineered-wood-floating-floors/
Vier antworten:
#1
+10
Tester101
2010-08-10 17:12:03 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Holen Sie sich ein Kit wie dieses dieses in Ihrem örtlichen Baumarkt. Es enthält alles, was Sie benötigen.

Messen Sie den Raum und stellen Sie sicher, dass die letzte Reihe ist Es wird kein winziger Splitter sein, es ist besser, mit einer dünneren ersten Reihe zu beginnen, als bis zum Ende zu kommen und zu erkennen, dass Sie eine wirklich dünne letzte Reihe haben werden.

Seien Sie auch sehr vorsichtig, wenn Sie auf die tippen Bretter zusammen, wenn Sie zu weit gehen, werden Sie das Brett, auf das Sie stoßen, abplatzen / zerdrücken. Achten Sie beim Zusammenklopfen der Bretter darauf, dass der Klopfblock nicht verrutscht, da auch dies die Diele abplatzt.

Oh, und vergessen Sie nicht, vor dem Start alle Fußleisten zu entfernen, und messen Sie dann erneut ohne die Grundplatten.

Achten Sie beim Kauf des Unterlags darauf, dass Sie etwas für Beton erhalten. Sie möchten nicht, dass Feuchtigkeit durch den Beton in Ihren neuen Boden gelangt.

Es ist auch gut Die Idee, ein oder zwei zusätzliche Kisten mit Bodenbelägen in die Hand zu nehmen, könnte Ihnen einen Ausflug in den Laden mitten im Projekt ersparen, wenn Sie einige der Dielen während der Installation unterschätzt oder beschädigt haben. Sie können jederzeit ungeöffnete Kartons zurückgeben, wenn Sie fertig sind.

Eine Gehrungssäge ist ebenfalls sehr praktisch.

BEARBEITEN:

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Dielen einschlagen, wenn Sie kein Gewicht auf dem Boden haben oder keine Abstandshalter verwenden, kann sich der gesamte Boden verschieben und krumm werden (das habe ich auf die harte Tour gelernt). Ich war ungefähr auf halber Strecke im Raum, als ich bemerkte, dass die Dielen, die ich zuvor installiert hatte, verschoben waren. Wenn ich sie nicht gefangen hätte, hätte ich einen sehr krummen Boden.

+1 für eine gute Antwort, aber stellen Sie auch sicher, dass Ihre Dielen mindestens 24 Stunden lang in der Nähe der Stelle sitzen, an der sie installiert werden sollen, damit sie sich an die Temperatur / Luftfeuchtigkeit gewöhnen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie 1/4 "rundherum lassen, um den expandierenden Boden aufzunehmen.
Die Gehrungssäge ist praktisch, aber Sie müssen Bretter zerreißen, wenn Sie an den Wänden entlang kommen, sodass ich mehr Nutzen aus einer Tischkreissäge mit einem Aufreißzaun ziehen kann, die ich auch zum Ablängen der Bretter verwenden kann. Möglicherweise benötigen Sie auch eine Dekupiersäge, wenn Sie merkwürdige Hindernisse haben, die Sie herumschneiden müssen.
@joe: Eine Tischkreissäge ist großartig, kann aber etwas teuer sein und viel Platz beanspruchen. Aber wenn Sie das Geld und den Platz dafür haben, wird es die Arbeit definitiv einfacher machen. Als ich es tat, machte ich eine Schablone mit einer Führung / einem Zaun, die es mir ermöglichte, die Bretter hineinzuschieben und meine Bretter mit meiner Kreissäge auf die richtige Breite zu reißen. Beim Ablängen der Dielen stellte ich fest, dass die Gehrungssäge schneller war, da ich nichts einstellen musste.
Sie können eine anständige kleine Tischkreissäge (wo Sie sie an einen Tisch schrauben müssen, sie hat keinen Ständer) für unter 200 US-Dollar kaufen, z. B.: Http://www.amazon.com/Factory-Reconditioned-Skil- 3305-01-RT-120-Volt-10-Zoll / dp / B001V9K680 / ... oder Sie können sie mieten.
Ich habe festgestellt, dass das Klopfen mit einem Hammer ziemlich unnötig ist - halten Sie einfach die Gelenke sauber. Wenn Sie jedoch tippen müssen, opfern Sie ein Brett, indem Sie etwa 4 Zoll des hinteren Endes abschneiden, und entfernen Sie von diesem Stück die Vorderkante. Dieses Stück wird jetzt zu Ihrem "Überreder". Stecken Sie es in das Brett. und wegschlagen.
#2
+8
Joe
2010-08-10 20:28:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nachdem ich dies einige Male zuvor getan habe, möchte ich die Wichtigkeit von Buntstiften hervorheben - sie sind in vielen kontrastierenden Farben erhältlich, sodass Sie sie leicht sehen können, und sie polieren sich ab, sodass niemand die Markierungen sieht, wenn Sie Wir sind fertig.

Wir fanden, dass eine 3-köpfige Crew ungefähr zum Arbeiten geeignet war - zwei Personen kümmerten sich um das Verlegen der vollen Bretter (einer hämmerte, während der andere dafür sorgte, dass das Brett zum Einsetzen heruntergedrückt wurde die vorherige und um der hämmernden Person zu sagen, wie weit sie noch gehen musste), und die dritte Person war am Ende des Laufs für das Markieren und Schneiden von Brettern verantwortlich.

Wir haben versucht, eine Person zu markieren. und ein Schnitt, aber ich fand, dass die Leute anders markieren. (Schneiden Sie auf der Linie? Ein wenig über der Linie? Wie viel Gefälle haben Sie hinterlassen usw.?) Es war nur einfacher, wenn die Person, die die Markierung schneidet, dieselbe Person ist, die & schneidet, die das Brett legt, damit sie wissen, wie sie ihre Markierungen anpassen müssen.

Wenn Sie die Slot-Seite verwenden möchten, gegen die der Block schlagen soll, möchten Sie am Ende des Laufs ein Stück mit einem Tab-Ende. Gehen Sie wie folgt vor, um es zu markieren:

  1. Beenden Sie den Lauf der Bretter, bis Sie kein weiteres Vollbrett mehr einsetzen können.
  2. Legen Sie ein Vollbrett auf die Lücke.
  3. Markieren Sie mit Ihrem Wachsmalstift, wo das Brett das letzte Brett im Lauf überlappt.
  4. Nehmen Sie das Brett zu Ihrer Säge, zeichnen Sie eine Linie mit einem Buntstift und einem Geschwindigkeitsquadrat und schneiden Sie es ab.
  5. ol>

    Nach 1-2 Brettern werden Sie herausfinden, wie groß Ihre Lücke ist. ' Ich komme vom Zeichnen deiner Linien. Sie wollen im Grunde gerade genug, um das Brett hineinzuwerfen und die kleine Metallzugstange dort hinein zu bekommen. Sobald Sie das Brett in Position gezogen haben, haben Sie einen guten Abstand von 1 cm, da der Platz für die Stange frei ist und die Länge der Lasche / des Schlitzes zusammengefügt wird.

    Wenn Sie mit Ecken lesen Bei komplexeren Hindernissen tendierte ich dazu, die folgende Reihenfolge einzuhalten:

    1. Zerreiße die Bretter, wenn es Teil des Startlaufs ist. (mache sie alle auf einmal, also setze ich den Aufreißzaun einmal und sie würden alle zusammenpassen).
    2. Schneiden Sie die Bretter auf Länge.
    3. Reifen Sie das Brett, wenn es geht gegen die Endwand. (Unser Zimmer war nicht quadratisch, daher musste ich die Bretter leicht verjüngen.)
    4. Bestimmen Sie alle anderen Wandhindernisse (z. B. Ecken, weil ich versuche, in eine Nische zu gelangen) und schneiden Sie sie passend zu.
    5. Mark & schneidet alle anderen Hindernisse ab (in meinem Fall Rohre für Spülen &-Heizkörper).
    6. ol>

      Während Sie arbeiten, werden Sie müde und beginnen zu hetzen. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie die Bretter härter treffen oder Abkürzungen verwenden (z. B. wenn Sie die Metallstange gegen eine geschlitzte Seite verwenden. Wenn Sie beim Aufstehen gegen die Wand wirklich müssen, legen Sie zuerst den Plastikblock ab und verwenden Sie dann die Metallstange an der Kunststoffblock: Die Metallstange sollte nur an einem abgeschnittenen Ende verwendet werden, und selbst dann möchten Sie sie nicht sehr hart zuschlagen, da Sie das Holz zersplittern .)

      Wir hatten auch ein paar fehlerhafte Bretter in der Packung. Als die beiden, die die vollen Bretter verlegten, sie fanden, markierten sie sie mit Wachsmalstift und ich würde versuchen, sie für wo zu verwenden Ich brauchte geschnittene Bretter. (oder die, die sie verstümmelt haben, weil John zu viel gehetzt hat und er markiert hat, welche Kante beschädigt ist).

3 Menschen? Ich dachte, das wäre Do-it-yourself :)
@dotjoe: Wenn Sie möchten, dass es so lange dauert, dass Ihre Knie ausgehen und Sie eine Woche lang nirgendwo hingehen können, sicher.
Vielen Dank, Joe, ich muss in den Wachsmalstift meiner Tochter eintauchen, bevor ich anfangen kann.
#3
+2
MarkD
2010-08-10 19:18:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das größte Problem, auf das ich gestoßen bin, ist das Verlegen der Übergangsstreifen auf einem Betonboden. Die Übergangsstreifen bestehen aus einem Kunststoff- oder Metallkanal, der am Boden befestigt ist und in den das Endstück einrastet. Bei Betonböden wird normalerweise empfohlen, auf der Verpackung Konstruktionskleber zu verwenden, um den Kanal am Boden zu befestigen. Ich habe festgestellt, dass dies ziemlich unzuverlässig ist, selbst wenn Klebstoffe für Beton verwendet werden. (Im Laufe der Zeit haben sich die Kanäle zweifellos vom Klebstoff getrennt. Möglicherweise hatte ich Kunststoffkanäle anstelle von Metall.)

Für mich hat die Verwendung des Klebstoffs, aber auch eines Bohrhammer funktioniert Installieren Sie einige kleine Betonschrauben, um den Kanal am Boden zu befestigen.

#4
+2
Paul Michaels
2010-08-11 11:44:56 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe dies in der Vergangenheit selbst getan, und abgesehen von dem, was bereits veröffentlicht wurde, kann ich nur drei Ratschläge geben:

  1. Messen Sie sorgfältig (und stellen Sie sicher, dass Sie daran denken, zu taumeln die Bretter).
  2. Lassen Sie eine Erweiterungslücke an den Rändern.
  3. Besorgen Sie sich eine Stichsäge und eine Werkbank, wenn Sie keine haben. Ich habe viel zu viel Zeit mit Sägen verbracht!
  4. ol>


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...