Frage:
Warum ist der Schnitt mit einer Stichsäge keine perfekte gerade Linie?
Dimitrios Desyllas
2020-07-20 00:58:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe versucht, mit meiner neuen elektrischen Stichsäge eine gerade Linie zu testen. Deshalb habe ich ein Stück Altholz festgeklemmt und ein anderes Stück als Führung verwendet, die Schnittlinien mit einem Bleistift markiert und die Stichsäge mit dem Sägeblatt versehen und geschnitten.

Aber mein Schnitt ist wie folgt:

Final result on jigsaw cut

Wie Sie sehen können, ist mein Schnitt nicht gerade und weist ein treppenartiges Muster auf. Glauben Sie also, dass diese Klinge früher verwendet wurde? Schnitt ist fehlerhaft?

Jigsaw blade

Würden Sie diese Klinge zum Schneiden von geraden Linien empfehlen?

Blade for recommendation

AFIK Eine schmale Säbelsäge kann nicht für einen geraden Schnitt verwendet werden.Im Allgemeinen wird eine Kreissäge verwendet.
Sie können eine Stichsäge für gerade Querschnitte herstellen, viele Videos dazu.Ich habe einmal einen gemacht, um eine viertel Runde mit einer perfekten 45 zu schneiden, und solange ich es geschafft habe, die Trimmung in der richtigen Drehung (die ich ~ 2/3 Mal gemacht habe) einzuschieben, hat es großartig funktioniert.
Ist das ein reines Puzzle oder eine Dekupiersäge?Wenn letzteres der Fall ist, zeigt die Klinge möglicherweise nicht gerade nach vorne.
Sie haben die Säge wahrscheinlich zu stark nach vorne geschoben und möglicherweise den Druck nach unten und gegen die Führung nicht gleichmäßig genug gehalten.
@MikeBrockington diese sehen für mich sicherlich wie Stichsägeblätter aus und nichts wie jedes Dekupiersägeblatt, das ich jemals gesehen habe.Vielleicht gibt es eine [Verwirrung in Begriffen] (https://woodworking.stackexchange.com/q/1932/93)?
Für einen geraden Schnitt auf einem solchen Brett wären Sie mit einer Handsäge besser dran gewesen;) Es sieht nur so aus, als hätten Sie es viel zu fest gedrückt.
@FreeMan Ich spreche über das dritte Bild in dieser Frage - in Großbritannien, das allgemein als Scroll-Puzzle oder kurz als Dekupiersäge bekannt ist, und schon gar nicht als Säbelsäge, wie einige auf dieser Seite vermuten lassen, obwohl dieser Name dies tutbeziehen sich auch auf eine Tischkreissäge mit einem Hubblatt.
In Bild 2 sieht die Klinge für mich verbogen aus.Ich denke nicht, dass es nur auf einer nicht flachen Oberfläche liegt, weil sich der Winkel genau rechts vom größeren Loch ändert.Kannst du überprüfen?
Ja, die Klinge ist verbogen und aus irgendeinem Grund fällt es mir schwer, sie richtig zu montieren.
Das Sägeblatt im zweiten Bild würde in den USA als "Säbelsägeblatt" bezeichnet.Die Klingen im dritten Bild sind schwer zu erkennen, aber sie scheinen für eine andere Art von Säge ausgelegt zu sein.
Beachten Sie, dass in den USA eine "Stichsäge" eine Art Tischkreissäge mit einem Hubblatt ist.Eine "Säbelsäge" ist eine tragbare Motorsäge.Die beiden verwenden ähnliche Klingen, sind jedoch im Allgemeinen nicht identisch.
Acht antworten:
#1
+30
FreeMan
2020-07-20 01:45:03 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Stichsägen sind zum Schneiden von Kurven vorgesehen.

Sie können gerade Linien schneiden und haben im Allgemeinen das richtige Verfahren befolgt - mit einer geraden Kante. Ihr Bild des Schnitts ist ziemlich verschwommen, daher ist es schwer zu sagen, aber es gibt mehrere Möglichkeiten:

  • Das Holzstück, das Sie als gerade Kante verwendet haben, ist nicht so gerade wie du gedacht hast. Normalerweise verwendet man eine gerade Kante aus Metall oder Kunststoff - eine, die gerade hergestellt wird. Entweder ein Lineal, eine Ebene oder eine speziell entworfene gerade Kante.

    • Wenn Sie mit Werkzeugen, Holzarbeiten und Hausprojekten beginnen, holen Sie sich eine Ebene und planen Sie, diese sorgfältig zu klemmen als gerade Kante zu verwenden.
    • Abhängig von der Gestaltung des Levels kann dies einfach oder schwierig sein. Kaufen Sie eine mit dem Gedanken, als gerade Kante zu klemmen, um mehr als eine Verwendung aus Ihrem Werkzeug herauszuholen.
  • Sie sind der geraden Kante nicht so sorgfältig gefolgt wie Sie dachten.

    • Beachten Sie meinen ersten Kommentar, dass Stichsägen zum Schneiden von Kurven entwickelt wurden . Das bedeutet, dass die geringste Abweichung von der toten Geraden zu einer Wellenlinie führt.
    • Sie müssen eine ausreichend dicke gerade Kante haben, die gut genug festgeklemmt ist, damit Sie tatsächlich kontinuierlich an der Grundplatte der ziehen können Stichsäge gegen die gerade Kante. Wenn Sie dies nicht tun, neigt es dazu, abzuwandern, da dies genau dafür vorgesehen ist.
  • Es scheint, dass Ihre Klinge einen niedrigeren Zahn hat -pro-Zoll-Zählung. Ich würde vermuten, dass es zwischen 6 und 9 Zähnen pro Zoll liegt.

    • Diese Klingen eignen sich zum Schneiden für allgemeine Zwecke und insbesondere zum schnellen Schneiden. Sie machen im Allgemeinen nicht einen "hübschen" Schnitt. Sie hinterlassen im Allgemeinen eine ziemlich zerlumpte Schnittkante.
    • Wenn Sie einen glatteren Schnitt wünschen, ist eine Klinge mit höherem Zahn pro Zoll genau das, was Sie wollen. Etwas, das 12 oder mehr Zähne pro Zoll hat. Beachten Sie jedoch, dass diese langsamer schneiden und häufig zum Schneiden von Metall vorgesehen sind. Sie schneiden Holz gut, aber sie schneiden langsam im Vergleich zu den schneller schneidenden Holzklingen.

Sobald Sie erhalten Wenn Sie etwas mit der Säge üben, werden Sie ziemlich gut darin sein, Ihrer Bleistiftlinie freihändig zu folgen (ohne gerade Kante), aber es ist unwahrscheinlich, dass Sie jemals mit einer Stichsäge tote gerade Linien erzeugen (insbesondere nicht frei) -Hand). Es ist nur das falsche Werkzeug für den Job.

Einige zusätzliche Gedanken:

Stichsägen werden für gebogene Schnitte verwendet, aber auch zum Einkerben oder Stoppen von Schnitten, bei denen Sie in ein Brett schneiden müssen , aber nicht den ganzen Weg von einer Kante zur anderen. Sie verwenden es, um direkt von der Außenkante des Holzes bis zur Ecke einzuschneiden, und knabbern dann an der Kurve, bis Sie genügend Freiraum haben, um eine 90 ° -Drehung (oder was auch immer erforderlich ist) zu machen, und machen dann der nächste gerade Schnitt. Setzen Sie dies für so viele Innenecken fort, wie Sie benötigen.

Nichts davon bedeutet, dass Sie mit

  1. keine geraden Schnitte ausführen können eine Stichsäge (alle sind sich einig, dass dies möglich ist, aber es erfordert Übung und es ist sehr unwahrscheinlich, dass sie jemals lasergerade sein werden) oder
  2. kann nicht verwendet werden vollständige Schnitte von Kante zu Kante ausführen. Im Allgemeinen wird jedoch ein durchgehender Schnitt mit einer Kreissäge ausgeführt, da diese genau dafür ausgelegt ist.
  3. ol>

    Da Sie die Stichsäge bereits gekauft haben (und sie möglicherweise nicht zurückgeben können) zur Rückerstattung), verwenden Sie es. Nehmen Sie einige Übungsschnitte vor, um zu verstehen, wie man sie verwendet, und akzeptieren Sie, dass Ihre Schnitte wahrscheinlich nie perfekt gerade sind. Wenn Sie einen wirklich sauberen endgültigen Schnitt benötigen, passen Sie Ihren Schnitt so an, dass Sie einen Hauch (ca. 1 mm) Platz haben, um den Schnitt manuell mit einer anderen Technik zu bereinigen, wie in Joes hervorragender Antwort angegeben.

    Schließlich sieht es so aus, als ob Ihre "Option" -Klinge mit "extra sauberer Schnitt" gekennzeichnet ist. Das hilft dabei, einen schöneren Schnitt zu erzielen, aber was Sie wirklich wollen, ist eine breitere Klinge - eine, die mehr Abstand zwischen den Zahnspitzen und der glatten, nicht schneidenden Seite hat der Klinge. Diese Breite hilft dabei, die Klingenbahn gerade zu machen, obwohl sie immer noch nicht das Wundermittel für gerade Schnitte ist.

"Kaufen Sie eine mit dem Gedanken, als gerade Kante zu klemmen, um mehr als eine Verwendung aus Ihrem Werkzeug herauszuholen."- Ja, schneide nicht in deine gerade Kante ... :(
Wenn Sie die Kante der Stichsägenbasis an der Seite Ihres Levels hochfahren und hineinschneiden, sollten Sie sich wahrscheinlich von Elektrowerkzeugen entfernen, bevor Sie sich zerstückeln.Ein flaches Lineal vielleicht, aber kein Level ...
Ich denke, die Klinge ist in Ordnung.OP hat ein Stück weiche Kiefer oder Fichte, wie es aussieht.Jede GP-Klinge sollte das wie Butter durchschneiden.Hier dreht sich alles um Technik und Setup.
Eine breitere Klinge verfolgt _straighter_, @J ... - Ich habe angegeben, dass es kein Wundermittel ist.
@FreeMan Sicher, aber das Bild von OP sieht aus, als ob der Schnitt im Dunkeln von einem Betrunkenen gemacht wurde.Der Schnitt konnte mit nur Technik um 99% verbessert werden.Es könnte wahrscheinlich um 99,4% mit der Technik * plus * einer anderen Klinge verbessert werden.Zu diesem Zeitpunkt im Spiel muss sich OP wirklich nur auf die Technik konzentrieren, denke ich.
Ich würde auch sagen, dass die Klinge in das Holz gedrückt wurde und die Klinge vom Schnitt ablenkte, was mit einer kleinen Klinge wie dieser leicht passieren kann.Wenn Sie das Werkzeug die Arbeit machen lassen und gerade genug Druck darauf ausüben, um es vorwärts zu bewegen, ohne einen Rückschlag zu riskieren, erhält der Bediener einen viel geraderen und saubereren Schnitt.Dies funktioniert mit fast jedem Werkzeug und kann viel Übung erfordern, um es richtig zu machen.
@J ... fair und anschaulich beschrieben.Ich gebe Ihrem überlegenen Worthandwerk gerne den Punkt.
"Holen Sie sich ein Level und planen Sie, es vorsichtig zu klemmen, um es als gerade Kante zu verwenden." Das Klemmen eines Levels und das anschließende Schneiden gegen das Level ist ein guter Weg, um Ihr Level zu ruinieren.
Ein _ kann_ ein Level auf diese Weise ruinieren, @Brad,, aber ich habe mein 6'-Level als Schnittanleitung verwendet.Es ist eine volle Kastenform und ich klemmte sanft.Das Niveau blieb gerade und quadratisch und mein Schnitt kam auch schön und gerade heraus.Deshalb habe ich gesagt, was ich getan habe.Man kann Werkzeuge unbeabsichtigt verwenden, ohne sie bei sorgfältiger Ausführung zu beschädigen.Wenn man nicht aufpasst, kann man Werkzeuge beschädigen, wenn man sie vollständig innerhalb ihres vorgesehenen Zwecks verwendet.
Es gibt so viele klare Dinge.Zerreißen Sie ein Stück Sperrholz und jetzt haben Sie eine gerade Kante für 8 Fuß lange Schnitte, als Sie so fest klemmen können, wie Sie möchten.Wenn es sich um gutes Sperrholz ohne Lücken handelt, können Sie sogar Fräser gegen das Sperrholz laufen lassen und es nicht zerstören, im Gegensatz zu einem Level, das zerstört wird.Ein Level soll immer flach sein.Wenn Sie anfangen, es zu misshandeln, wie können Sie ihm später für den beabsichtigten Zweck vertrauen?
@Brad Wenn der OP Schwierigkeiten hat, mit einer Stichsäge einen geraden Schnitt zu machen (siehe Hinweis oben, der ihn als "von einem Betrunkenen im Dunkeln geschnitten" beschreibt), ist es unwahrscheinlich, dass er mit einem großen Stück "ein Stück Sperrholz zerreißen" kannPräzision.Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich zuvor ein Level verwendet.Ich kann ihm vertrauen, weil ich es gegen andere Levels und andere gerade Kanten getestet habe - es ist aus der Erfahrung auf die gleiche Weise entstanden, wie es hineingegangen ist. Ich habe eine Überfülle an Werkzeugen und würde wahrscheinlich nie wieder ein Level verwendendafür, aber wenn Sie gerade erst anfangen und ein knappes Budget haben, ist es _ ** mit Sorgfalt ** _ machbar.
"von einem Betrunkenen im Dunkeln geschnitten" "es ist mit Sorgfalt machbar" hier gibt es einen Kontrast
@Brad Das Biegen einer Wasserwaage mit einer Klammer ist schlecht, wenn Sie eine gute Wasserwaage mit hoher Präzision und allgemein hohen Verarbeitungsstandards haben.Ich denke, wenn man sich die Ergebnisse von OP ansieht, könnte man sein Spiel verzehnfachen, selbst wenn man ein verbogenes Level verwendet, das schlecht über dem liegt, was sie überhaupt versucht haben.Ich bin mir sicher, dass OP nicht Hunderte für ein gutes Level ausgibt - wenn sie ein 5-Dollar-Level ruinieren, um ihre Technik zu verbessern, denke ich, dass dies ein faires Opfer und ein kleiner Preis für eine gute Lektion ist.Wenn sie gut genug sind, um zu erkennen, dass sie ein besseres Level brauchen, spielt es sowieso keine Rolle.Sie zerstören immer ein paar Werkzeuge, die Sie lernen ...
In der Tat hat das Wechseln der Klinge einen besseren Schnitt bewirkt, obwohl ich mich gelehnt habe, dass ich nicht wusste, wie ich sie richtig montieren soll ...
@DimitriosDesyllas war die Klinge für den ersten Schnitt nicht richtig montiert?Das würde Ihnen in der Tat Probleme bereiten!Bitte berücksichtigen Sie auch die anderen Vorschläge, die ich gemacht habe, und die vielen großartigen Vorschläge in allen anderen Antworten - Sie alle laufen darauf hinaus: Gute Werkzeuge funktionieren besser als schlechte, aber es ist weitaus wichtiger, das Werkzeug richtig zu verwenden als zubeschuldigen Sie das Werkzeug für ein schlechtes Ergebnis.
#2
+21
Joe
2020-07-20 18:59:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Als Holzschneider für Anfänger werde ich sagen, dass es mir am meisten geholfen hat, zu lernen, wie man mit einer Stichsäge gerade Schnitte macht, langsamer zu werden . Sie können sicherlich in einer geraden Linie ohne Führung schneiden, wenn Sie es mit etwas Übung langsam nehmen. Mehr Druck gegen die Klinge bedeutet mehr Wahrscheinlichkeit, nicht gerade zu sein. Lassen Sie die Klinge schneiden, nicht Ihre Kraft auf das Holz in die Klinge. Das ist ein leichter Fehler, besonders wenn Sie an Handsägen gewöhnt sind.

Wie andere bemerken, ist es nicht nur für gerade Schnitte gedacht - dafür ist die Kreissäge gedacht, und ich kann es nur empfehlen eine gute - aber es ist möglich, besonders mit dünnerem Holz. Das Holz ist nicht zu dick, also sollte es mit Übung machbar sein. Mit einer Kreissäge ist diese Art des Schnitts jedoch viel einfacher durchzuführen. Ich habe meinen zweiten Versuch mit einer Kreissäge gerade geschnitten, während es mit einer Stichsäge fünf oder sechs Versuche dauerte und nie ganz so perfekt war.

Ich habe mich auch mit dem vertraut gemacht Werkzeuge zum "Aufräumen" nach Ihren Schnitten - ein bisschen mehr mit einem Handflugzeug rasieren, einen Meißel für kleine Stücke verwenden usw. - damit Sie nicht perfekt sein müssen! Und wie FreeMan hervorhebt, gibt es auch Sandpapier oder meiner Meinung nach eine Datei, die bei diesen Hirnholzschnitten möglicherweise einfacher ist, wenn Sie nicht zu weit entfernt sind

Hervorragende Punkte!Ich wünschte, ich hätte gedacht, diese in meine Antwort aufzunehmen.Sandpapier eignet sich auch zum Reinigen eines leicht zackigen Schnitts und ist viel einfacher für das Hirnholz eines Querschnitts wie den angegebenen OP zu verwenden.Es ist viel schwieriger, Hirnholz zu planieren oder zu meißeln, besonders für Anfänger.
Sicher, obwohl ich für mich zumindest sagen werde, dass Sandpapier in gewisser Weise ... einschüchternd ist, denn wenn es so viel Holz aussieht wie das Bild von OP, fühlt es sich an, als würde es eine Stunde dauern, um mit Sandpapier aufzuräumen!Ich weiß, dass es nicht * tatsächlich * ist, und besonders, wenn Sie zuerst eine Datei verwenden, bevor Sie Papier verwenden, aber es * fühlt * sich so an (wie ein Kind, das in einen unordentlichen Raum schaut und denkt, "das wird ewig dauern").
Wieder ein gültiger Punkt.Wenn es so schlecht ist, machen Sie einen besseren Schnitt, als ihn von dort aufzuräumen.;)
Wenn Sie mit Painter's Tape über die Stelle schneiden, an der Sie schneiden möchten, werden die Splitter erheblich reduziert.Es hilft viel am Rande.
Noch besser als der Vorschlag von @Nelson's ist ein Stück Pappe oben, um das Splittern zu reduzieren.Dies funktioniert jedoch nur mit einem Zaun, der nicht auf eine markierte Linie schneidet (es sei denn, Sie markieren das Schrottbrett).
#3
+14
Aloysius Defenestrate
2020-07-20 04:37:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vergessen Sie den Führungsblock. Im Ernst.

Stichsägeblätter wandern aus verschiedenen Gründen, und alle führen zu einem nicht quadratischen Schnitt, selbst wenn Sie einen quadratischen Führungsblock haben.

Stattdessen üben Sie das Schneiden auf eine Linie. (Oder genauer gesagt, schneiden Sie den größten Teil der Linie auf der Abfallseite ab.) Wenn die 'Oberseite' der Platte die schöne Seite sein soll, markieren Sie die Linie auf der Unterseite. (Oder gewöhnen Sie sich daran, kopfüber zu schneiden, was noch mehr Zeit / Mühe kostet ...)

Es ist sehr wahr, dass ein Stichsägeblatt dem Korn folgt.Allerdings nicht so sehr bei einem Querschnitt, und mit einer Anleitung sollten Sie in der Lage sein, vernünftig gerade zu werden.Denken Sie nicht, dass ich jemals versucht habe, eine Führung mit einer Stichsäge zu verwenden.Normalerweise ist ein Stichsägenschnitt kurz und / oder gebogen, so dass er in beiden Fällen freihändig ist.
Das ist genau meine Erfahrung.Ich möchte nur etwas zum Teil "Auf den Kopf stellen" hinzufügen: Dies hat mir geholfen, die saubersten und geradesten Schnitte zu erzielen.Der Staub fällt auf den Boden des Holzes und verdeckt nicht Ihre Sicht auf die Linie und die Klinge.Alternativ kann die Verwendung eines Staubsammlers für den gleichen Zweck verwendet werden.
@anderas Einige Stichsägen haben ein Gebläse, das den Staub von der Schnittlinie wegbläst, damit Sie ihn sehen können (einige sind umschaltbar - ich kann nicht verstehen, warum jemand diese Funktion ausschalten möchte!).Andernfalls verfügt jeder Stichsägenbediener über ein eingebautes Staubgebläse (dieses habe ich jahrelang verwendet).Der Versuch, mit dem Werkzeug verkehrt herum und auf der Unterseite des Holzes zu schneiden, nur damit der Staub abfällt (und in Ihr Gesicht / Ihre Augen), scheint eine schrecklich schlechte Idee zu sein - Staub in Ihrem Gesicht, selbst wenn es schwieriger ist, der Linie zu folgen, undDer geringste Schlupf bedeutet, dass die Säge auf Sie fällt.
@FreeMan Ich habe nicht so viele Puzzles mit eingebauten Staubgebläsen gesehen, aber meine hat die Option, ein rohrartiges Ding hinter die Klinge zu montieren, das an ein Vakuum angeschlossen werden kann - im Grunde das Gegenteil eines Staubgebläses.Beim verkehrten Teil ging es darum, die Säge unter dem Holz zu halten, während man sie von oben betrachtete.(Ich stimme vollkommen zu, dass es dumm wäre, die Säge von unten zu betrachten.) In diesem Fall sehen Sie nur das Sägeblatt und die markierte Linie, und der gesamte Staub wird durch das Sägeblatt selbst und die Schwerkraft von Ihnen weggezogen.Der Nachteil (kein Wortspiel beabsichtigt) ist, dass es nur dann bequem funktioniert, wenn das Holz nicht zu groß ist.
@anderas wow ... Sie halten die Säge unter dem Holz und folgen einer Linie über dem Holz, wobei die Spitze des Sägeblatts mit nichts als Luft zwischen Ihnen und dem Sägeblatt auf Sie auf und ab stößt?Du bist ein mutigerer Mann als ich!Ehrlich gesagt, das klingt so, wie ich es nur tun würde, wenn ich dringend ein Stück Holz schneiden müsste, das bereits in etwas eingebaut ist, ohne es zu entfernen und ohne das Schneidwerkzeug auf das Holz zu bringen, und das wirklichschlechte Empfehlung an jemanden, der brandneu mit Elektrowerkzeugen ist.
Das verkehrte Schneiden (oder besser gesagt das um etwa 60 Grad nach oben gekippte Werkstück) war für mich und meine Tischler eine übliche Technik ... Es erfordert ein gewisses Maß an Geschicklichkeit, obwohl ich jetzt darüber nachgedacht habe, habe ich es eine Weile nicht getan (oder gesehen).Ich frage mich, ob das in den Tagen war, bevor wir Tauchsägen hatten ...?
#4
+10
JACK
2020-07-20 01:43:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine Stichsäge ist nicht für perfekte Schnitte ausgelegt. Es können gerade Schnitte gemacht werden, aber der Schaft muss festgeklemmt werden und der Zaun, der Führungsblock, muss ebenfalls festgeklemmt werden. Sie können einen Führungsblock nicht mit einer Hand gedrückt halten und die Säge mit der anderen bedienen. Der Führungsblock bewegt sich und die Säge springt, wie aus Ihren Bildern hervorgeht. Klemmen Sie alles fest und verwenden Sie beide Hände an der Säge. Übung macht den Meister.

Verwenden Sie die richtigen Klingen zum Querschneiden oder Rippenschneiden. Der Klingentyp ist auf der Verpackung angegeben.

#5
+5
Brad
2020-07-20 23:27:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine Stichsäge kann einen anständigen Schnitt ausführen. Wird es so schön sein wie eine Tischkreissäge oder eine Zugsäge? Nein. Aber der Schnitt, den Sie hier haben, scheint überhaupt keine geraden Linien zu haben.

Sie möchten:

  • Abwärtsdruck
  • Hoch Klingengeschwindigkeit
  • Schieben Sie die Klinge nicht schneller in das Holz, als die Klinge das Holz schneiden möchte.

Mit diesen drei Dingen glaube ich nicht, dass Sie sie überhaupt brauchen eine gerade Kante, um bessere Ergebnisse als dieses Bild zu erzielen. Eine gerade Kante hilft jedoch weiter.

Dies ist der perfekte Punkt. Es geht nicht nur darum, langsamer zu werden, sondern den vertikalen Druck auf das Sägeblatt aufrechtzuerhalten, indem die Säge nicht so nach vorne gedrückt wird, dass das Sägeblatt zu stark nach hinten gedrückt wird, wodurch es sich verzieht.Das Material und der Typ der Klinge bestimmen die maximale Geschwindigkeit.Aber lernen Sie, wie man diese Geschwindigkeit beurteilt.Sie finden den Punkt, an dem es durch das Material gleitet, wenn es sich beim Schieben bewegt.Sie sollten es nicht durch das Material zwingen oder ziehen.
#6
+3
Tim
2020-07-20 22:16:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, warum es seinen Namen hat? Es wurde entwickelt, um fast alles zu tun, außer in einer geraden Linie zu schneiden!

Die Klinge ist absichtlich von vorne nach hinten dünn. So kann und wird es leicht um Ecken gehen. Um gerade Linien zu schneiden, muss die Klinge von vorne nach hinten lang sein, damit sie sich nur schwer drehen lässt. Wie bei Zapfensägen, die sogar einen Verstärker haben, um ein Biegen zu verhindern, oder Handsägen, die tiefe Klingen haben.

Die Handpuzzle, manchmal eine Kappsäge, hat ein noch dünneres Sägeblatt, um gleichmäßige Ecken zu erhalten noch einfacher. Einer der Gründe dafür ist ein verstellbarer Winkelgriff.

Um gerade Schnitte zu ermöglichen, verwenden Sie eine Säge mit einem „tiefen“ Sägeblatt. Wenn die Vorderkante zu wandern beginnt, hält die Hinterkante sie am Gerade und schmal. Wo wir alle hingehören ..!

Der Name stammt von "Schneiden mit einer * Schablone *" (https://en.wikipedia.org/wiki/Jig_%28tool%29).Wenn Sie einen halbkreisförmigen Schnitt wünschen, verwenden Sie eine radiale Schablone.Wenn Sie einen geraden Schnitt wünschen, klemmen Sie eine gerade Kante nach unten und verwenden Sie sie als Schablone.
#7
+3
Chris H
2020-07-22 13:30:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Klinge sieht verbogen aus. Ich habe Linien entlang des Rückens der Klinge gezeichnet, wie auf dem Foto in der Frage gezeigt. Wenn wir annehmen, dass der Hintergrund flach ist, sitzt der Punkt, an dem sich meine roten Linien kreuzen, nicht auf der Oberfläche und ist in Richtung Kamera gebogen. Siehe auch die Form des Schattens und die nicht runden Löcher. Auf einem nicht flachen Hintergrund ist es möglich, dass die Klinge in Richtung der Zähne gebogen wurde. Dies würde jedoch bedeuten, dass Sie sehr stark nach hinten drücken, ohne sie zu knicken.

Bent jigsaw blade

Schritt 1: Beginnen Sie nicht mit einer verbogenen Klinge, sondern kaufen Sie eine neue. Gebogene Klingen brechen eher und schneiden nicht gerade. Wenn sich das Sägeblatt während des Schneidens verbogen hat, haben Sie zu stark und wahrscheinlich seitwärts gedrückt.

Stellen Sie beim Ersetzen sicher, dass das erhaltene Sägeblatt mit Ihrer Säge kompatibel ist. Ich vermute, die auf Ihrem letzten Bild sind es nicht. Es gibt zwei Hauptbeschläge für Handpuzzles sowie größere Säbelsägen.

Montieren Sie das Sägeblatt sehr sorgfältig und stellen Sie sicher, dass es gerade und fest ist.

Wenn Sie gegen einen Zaun schneiden Stellen Sie wie bei geraden Schnitten sicher, dass der Zaun weit genug über das Werkstück hinausragt, damit die Sohlenplatte daran ausgerichtet werden kann, bevor Sie mit dem Schneiden beginnen.


Hier ist die Form I. denke, die Kurve hat genommen, in Papier verspottet. Aufgrund der weniger eckigen Form des Schattens würde ich erwarten, dass die Biegung in der Metallklinge etwas glatter ist - aber es wäre viel dicker und dicker. An der Stelle der Biegung stoppt die Stütze in meiner Stichsäge, was darauf hindeutet, dass das Sägeblatt vor dem Schneiden entweder gebogen wurde oder die Säge während des Schnitts ziemlich stark zur Seite gedrückt wurde (ohne die Bügelsohle flach auf dem Holz zu halten) bent blade, mocked up in paper

ooh ... guter Fang an den Klingenhalterungen!Ich sehe keine verbogene Klinge, es sei denn, Sie spekulieren nur.
@FreeMan siehe die Kommentare unter dem Q - es ist verbogen.Ich werde gleich eine markierte Kopie des OP-Bildes hochladen
Ah, ich sehe den Schatten.Ich schaute auf die Klinge selbst.Es sieht so aus, als ob es mit einer "Biegung" hergestellt wurde, die bewirkt, dass die Unterseite des Sägeblatts vor der Oberseite des Sägeblattes liegt, wenn es richtig in die Säge eingesetzt wird.Ich glaube, ich habe den Schatten gesehen, als er auf einer unebenen Oberfläche saß - der Schatten scheint glatt zum unteren Rand des Bildes gerundet zu sein, eine merkwürdige Biegung für eine Klinge, die während des Missbrauchs gebogen wurde, im Gegensatz zu der schönen Stoffkrümmung.Vielleicht kann OP den für das Bild verwendeten Hintergrund verdeutlichen
@FreeMan Ich habe keine Klinge zu verschwenden, aber ich habe etwas aus Papier verspottet und es der Antwort hinzugefügt
Sie können gut richtig sein!Nettes Modell, übrigens, obwohl ich enttäuscht bin, dass Sie keine echte Klinge verwendet haben ...: D.
@FreeMan Ich habe darüber nachgedacht, weil ich ein paar sehr grobe Klingen habe, die ich nie benutzen werde.Aber ich war zu faul, um in die Garage zu gehen
#8
  0
chasly - reinstate Monica
2020-07-21 15:33:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich zitiere aus einem Online-Artikel über Sägen aller Art.

  1. Stichsäge
  2. ol>

    Eine Stichsäge ist ein Handheld Motorsäge. Es hat ein kleineres Sägeblatt und ist feiner als eine Säbelsäge. Es bewegt sich vertikal. Sie können die Geschwindigkeit ändern, um sie schneller oder langsamer zu machen. Diese Säge wurde zum Schneiden von Kurven und anderen nicht geraden Linien entwickelt. https://sawingjudge.com/different-types-of-saws/

Dies ist eine nützlicher Artikel zum Durchblättern von Ende zu Ende. Es ist ziemlich umfassend.

Jeder Sägetyp wird kurz beschrieben. Wenn du denkst, dass eine bestimmte Säge für deine Zwecke am besten geeignet ist, ist es eine gute Idee, online nach einer Säge mit diesem Namen zu suchen. Sehr oft hat YouTube ein Video, das zeigt, wie man sie verwendet. Zum Beispiel http://bitly.ws/96y6

Bei einer Stichsäge müssen Sie bei der Suche zwischen "Stichsägepuzzle" und "Stichsägenschneiden" unterscheiden.

Beachten Sie, dass Stichsägen hauptsächlich zum Schneiden (Kurven) von Blechen wie Sperrholz verwendet werden. Wenn Sie einen sauberen Querschnitt wünschen (wie auf Ihrem Foto erhofft), suchen Sie online nach "Kappsäge".

Sie müssen nicht jede Art von Säge kaufen, aber es hilft um ein wenig zu lesen (und vielleicht zum Beispiel nach "Allzweck-Säge" usw. zu suchen).

Um viele anfängliche Kosten zu vermeiden, lohnt es sich, Handsägen zu kaufen. Wenn sie neu sind und ihre Klingen scharf sind, ist es überraschend, wie schnell sie schneiden können. Beachten Sie andere Antworten. Wenn Sie einen Bohrer oder eine Säge verwenden, lassen Sie das Werkzeug immer die Arbeit erledigen. Es ist selten, dass viel Druck erforderlich ist.

Wenn Sie hart arbeiten, haben Sie möglicherweise die falsche Art von Klinge Wahrscheinlicher ist jedoch, dass die Säge mit der Zeit stumpf geworden ist.

Arnold Schwarzenegger konnte wahrscheinlich mit einem stumpfen Sägeblatt sägen, und ich habe Bauherren mit großen Muskeln gesehen, die mit einer rostigen und stumpfen Säge an einer rauen Planke gearbeitet haben . Sie kommen schließlich dort an.

Handsägen können zurückgesetzt und geschärft werden, aber es ist eine qualifizierte Aufgabe. Ehrlich gesagt ist es heutzutage billiger, eine neue Säge zu kaufen, als sich die Mühe zu machen. Überprüfen Sie bei Motorsägen das Sägeblatt nach Gebrauch auf Anzeichen von Verschleiß und ersetzen Sie es, wenn es verbogen oder beschädigt ist. Das spart am Ende Zeit und Geld.

Ihr Zitat ist in mindestens einer Hinsicht falsch: "Sie können die Geschwindigkeit ändern, um es schneller oder langsamer zu machen." Ist nicht allgemein gültig - meins nicht, und wenn ich es ersetze, würde ich für variable Geschwindigkeit nicht extra bezahlen.Es wird nicht benötigt, wenn Sie die richtige Klinge verwenden und sanft sind
Es würde Ihnen schwer fallen, ein neues Puzzle zu finden, das keine variable Geschwindigkeit aufweist.Selbst die billigsten Toybox-Modelle haben Auslöser mit variabler Geschwindigkeit.Dies ist eine nützliche Funktion, wenn Sie versuchen, einen Schnitt in weichem Material zu erzielen.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...