Frage:
Was ist der richtige Weg, um den gebohrten Stopfen aus einer Lochsäge zu entfernen?
Freiheit
2014-05-29 21:15:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich baue ein Projekt, bei dem ich eine Lochsäge verwende. Nach dem Durchbohren von 2, 1 "dicken Brettern muss ich den Schrott aus der Säge entfernen. Dies ist ein sehr langsamer Prozess und ich vermute, dass ich es falsch mache.

  1. Klemmen Sie die beiden Bretter I fest Ich bohre zusammen und klemme sie dann in meine Schablone.
  2. Schneiden Sie meine Löcher.
  3. Entriegeln Sie die Welle
  4. Schrauben Sie die Lochsäge von der Welle ab
  5. Verwenden Sie einen Schraubendreher, um den Schrott aus der Säge zu stechen, zu hebeln und zu hämmern.
  6. Montieren Sie die Säge wieder am Dorn.
  7. Wiederholen Sie
  8. Was ist der richtige Weg, um dies zu tun? Gibt es eine schnellere (aber immer noch sichere) Lösung?

    Ich verwende eine Milwaukee-Lochsäge mit einer Milwaukee 2 3/8 "-Lochsäge. Ich benutze das Pilotbit.

Was zum Teufel hat die Säge mit dir gemacht, dass du beschlossen hast, den Schrott daraus zu schlagen?!
Elf antworten:
#1
+10
Grunthos
2014-05-29 21:27:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Im Idealfall haben Lochsägen Löcher oder Schlitze an den Seiten, sodass Sie den Schrott heraushebeln können, oder oben, damit Sie ihn herausdrücken können.

hole saws
(Quelle: mkmorse.com) sub>

Stecken Sie mit einem Schraubenzieher oder einem anderen scharfen Gegenstand hinein. Sie sollten nicht alles zerlegen müssen; Ziehen Sie einfach den Stecker aus der Steckdose.

Ich nehme an, Ihre haben dies noch nicht. Wenn Sie dies häufig tun, möchten Sie möglicherweise eine neue Lochsäge mit besseren Löchern kaufen.

Alternativ können Sie versuchen, Löcher in Ihre Oberseite zu bohren. Befestigen Sie die Lochsäge in einem Schraubstock oder klemmen Sie sie auf andere Weise fest und bohren Sie zwei Löcher auf gegenüberliegenden Seiten oben.

Mit zwei Löchern oben können Sie den Schrott einfach mit zwei großen Stiften herausdrücken oder Nägel.

Bearbeiten: Einige haben größere Seitenlöcher, die möglicherweise leichter zu entfernen sind. Sie könnten möglicherweise Ihre Löcher mit einer Datei vergrößern.

hole saw with larger side holes

Meine Säge hat die seitlichen Löcher, aber nicht die oberen. Ich benutze eine Säge mit einem Pilotstück. Dieses Bit macht es schwieriger, den Stecker herauszuhebeln. Es wackelt nicht so leicht hin und her.
Versuchen Sie auch, den Schrott sowohl seitlich als auch nach unten zu drücken, damit er entlang des Pilotbohrers "herausgeschraubt" wird.
Stellen Sie sicher, dass Sie alle löschen, bohren Sie nicht zwei und versuchen Sie dann, beide gleichzeitig zu löschen. Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, sie zu entfernen, verwenden Sie zwei Schraubendreher gleichzeitig, einen auf jeder Seite, und hebeln Sie den Stecker von beiden Seiten heraus. Dies sollte ziemlich schnell gehen, da Sie es nicht hin und her schaukeln und es am Pilotbit binden lassen. Dies erfordert jedoch ein wenig Koordination, und Sie müssen sicherstellen, dass Sie dabei nicht versehentlich den Abzug betätigen.
#2
+8
keshlam
2014-05-29 22:19:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie ein oder zwei Schrauben in die Stirnseite des Steckers eindrehen und diese zum Drehen / Herausziehen verwenden.

Aber ja, verwenden Sie die seitlichen Schlitze zum Schieben (abwechselnd) von einer Seite zur anderen) und / oder die oberen Löcher (dito) ist die offizielle Lösung. Einige hochwertige Sägen haben Stufen entlang des Seitenschlitzes, was hilfreich sein kann, um zusätzliche Hebelpunkte bereitzustellen.

#3
+5
Mark
2016-07-28 01:50:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie können auch zur Hälfte durch das Brett bohren, es dann umdrehen und von der anderen Seite aus mit dem Pilotloch bohren, um den Bohrer richtig auszurichten. Das Schrottstück landet nur auf halber Strecke in der Lochsäge, und es ist viel einfacher, es zu ergreifen und zu entfernen.

Dies ist, was ich tue und es ist normalerweise erfolgreich, aber es kann in einigen Situationen nicht getan werden.
#4
+3
Dan R
2014-05-30 03:08:08 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Besprühen Sie die Innenseite des Meißels mit wd40, bevor Sie den Schnitt ausführen. Es sollte jetzt viel einfacher sein, den Schrott herauszuschieben. Wenn nicht, machen Sie den Schnitt zu 90%, tragen Sie das Spray auf und schließen Sie den Schnitt ab.

Dies kann gefährlich sein, insbesondere wenn der Bohrer beim Bohren heiß ist. Ich bin mir nicht sicher über den Zündpunkt von WD40 oder die durchschnittliche Temperatur einer Lochsäge während des Schneidens. Ich weiß, ich würde kein Aerosol in die Nähe einer möglichen Zündquelle sprühen. (Laut [Sicherheitsdatenblatt für WD40] (http://www.wd40company.com/files/pdf/msds-wd494716385.pdf) beträgt der Flammpunkt 49 ° C (122 ° F). ** GEFAHR! ** Entzündbares Aerosol ... Von Hitze, Funken und anderen Zündquellen fernhalten. *).
wd40 ist kein Schmiermittel. Wenn Sie diese Methode ausprobieren möchten, verwenden Sie ein trockenes Silikonschmiermittel.
#5
+3
Ross Williams
2014-12-08 05:11:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Bohren Sie zwei kleine Führungslöcher in den Stopfen auf beiden Seiten der Mitte. Führen Sie dann Schrauben ein, die doppelt so lang sind wie die Tiefe der Lochsäge in die Pilotlöcher. Wenn die Schrauben herausfallen, schrauben Sie weiter und der Stecker wird herausgedrückt. Wenn es sich um einen tiefen Stecker handelt, müssen Sie die Schrauben abwechseln, damit der Stecker nicht bindet.

Anscheinend werden die Führungslöcher benötigt, um zu verhindern, dass die Schrauben den Stecker in die Seiten klemmen.

Dies ist der Weg, um es zu tun. Das Entfernen eines Steckers dauert 30 Sekunden.
#6
+2
aaron
2014-07-07 21:36:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Bohren Sie zuerst ein Loch mit kleinerem Radius, wobei die Kante nur die Innenkante des Lochs küsst, das Ihnen wichtig ist, und schneiden Sie dann mit größerem Durchmesser. Der Schnitt sollte jetzt etwas schneller gehen, da Sie ein Durchgangsloch für Späne haben und Sie den Kreis in Ihrer Säge greifen können.

Außer dann hat er den gleichen Ärger, wenn er den Abfall nach dem Bohren des Durchgangslochs entfernt.
... mit einem normalen Bohrer. Wie 1/2 ".
#7
+2
Neil
2016-07-28 00:46:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin zu spät, um dem ursprünglichen Fragesteller bei seinem Projekt zu helfen. Wenn Sie die Stecker jedoch nicht benötigen, verwenden Sie nach Möglichkeit ein Spatenstück anstelle einer Lochsäge.

(Ich bin auf diesen Beitrag gestoßen, als ich die gleiche Frage gestellt habe, aber ich brauche die Stecker - Trockenbau -, um sie wieder einsetzen zu können.)

#8
+2
Ray Butterworth
2019-06-22 18:59:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies ist unter vielen Umständen nicht möglich, funktioniert jedoch in dem von Ihnen beschriebenen Fall:

  • Legen Sie ein drittes Brett (Altholz) unter die beiden anderen.
  • Schrauben Sie die zweite Platine an die dritte.
  • Schrauben Sie die erste an die zweite.

Die Schrauben sollten sich im Ausschnittbereich befinden, aber nicht schließen zum Pilotloch oder zum Sägeblatt.

Die Säge sollte leicht zu entfernen sein, während sie sich nach dem Durchschneiden der ersten beiden Bretter noch dreht.

Beachten Sie, dass es möglicherweise einfacher ist, sie länger zu verwenden Schrauben, die durch alle Platinen gehen.

#9
+1
Mazura
2014-07-07 18:01:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ohne Lochentferner ist kein Lochsägen-Kit vollständig:

Plug Remover
(Quelle: deepholesaws.com) sub>

Könnte sie bei Home Depot oder ähnlichem finden. Sie eignen sich gut für grobe Schnitte, aber je feiner die Zähne, desto fester wird sie dort stecken bleiben. Ein paar Mal reiben, bevor Sie durchschlagen, hilft.

#10
  0
Speedy Petey
2014-05-30 00:41:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Neben der Verwendung der Schlitze an den Seiten (die neuen Lenox-Sägen sind die BESTEN mit den breiten Stufenschlitzen) müssen wir oft die Tasse aus der Laube entfernen und die Schnecke herausstechen.

#11
  0
treeNinja
2014-05-30 01:27:31 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie haben möglicherweise nicht die Erlaubnis, dies mit 1 "dicken Brettern zu tun, aber ich musste eine Tonne 1,5" Löcher in 1/4 "Sperrholz schneiden. Nachdem ich mich fast mit einem Schraubenzieher erstochen hatte. Ich fühlte Ihre Frustration und endete Einen Nagel mit einem großen flachen Kopf in das Holz einschlagen. Dann mit einer Zange den Nagel greifen und den Schrott herausziehen. Das war wirklich hilfreich für mich.

Diese Technik hängt auch davon ab, wie wichtig der Schrott ist Kreis ist für Sie.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...