Frage:
Verwenden Sie ein Dichtmittel, um ein Leck im Toilettentank zu stoppen
Diane Villafane
2019-11-18 17:37:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der Toilettentank ist durch die Schrauben undicht, aber die Schrauben sind so verrostet, dass ich sie nicht entfernen kann. Ich kann mir momentan keinen Klempner leisten, möchte aber aufhören, Eimer voll Wasser zum Spülen zu verwenden. Mein Mann möchte ein Dichtmittel verwenden, um das Auslaufen zu verhindern. Ist das machbar?

Für mich scheint die (offensichtliche?) Wahl zu sein: Holen Sie sich ein neues Schraubenset.Die neuen Schrauben werden mit neuen Dichtscheiben geliefert, die das Leck stoppen.Es würde wahrscheinlich das gleiche kosten wie eine Silikonröhre, aber es wäre eine Art "wie geplant" Fixierung.Rostige Schrauben lassen sich normalerweise leicht mit einem ausreichend großen Schraubenschlüssel abbrechen.Sie müssen nur darauf achten, das Porzellan nicht zu knacken.Gibt es einen Grund, warum Sie zögern, diesen Weg zu gehen?Ich wollte dies nicht in einer Antwort vorschlagen, wenn etwas Sie davon abhält, darüber nachzudenken.
@dwizum Offensichtlich für diejenigen von uns, die keine Angst haben, diese Aufgabe auszuführen.Ich denke, es ist ziemlich offensichtlich, dass OP nicht bequem ist;daher das Klempnerkostendilemma.
Ich denke, ich sehe es als Catch-22.Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand, der keine Erfahrung mit Sanitärinstallationen hat, in der Lage ist, die Armatur sauber und trocken genug zu machen, damit Silikon haften bleibt, und sie dann so aufzutragen, dass das Leck tatsächlich abgedichtet wird, scheint ziemlich gering.Ich sehe das nicht wirklich als "einfacher" oder weniger kompliziert an, als nur die Arbeit richtig zu machen.
@dwizum Ich bin mir nicht sicher, wie lange sie die Toilette schon mit einem Eimer Wasser gespült haben, aber der Tank könnte inzwischen sehr gut trocken sein.
Ich würde versuchen, dies so schnell wie möglich zu beheben.Als ich dieses Problem hatte, rosten die Schrauben den ganzen Weg durch und brachen, und ich landete mit einem Zentimeter Wasser auf dem Boden (Gott sei Dank fand ich es so bald).
@dwizum - bitte poste das als Antwort.Ich würde dafür stimmen!
@RobinBennett Ich zögerte, da das OP auf Dichtmittel fixiert zu sein schien.Ich habe gerade meine Kommentare als Antwort gepostet.
Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand beim Versuch, die Schrauben zu schneiden, nicht die Toilette geknackt hat, ist ein schlechteres Ergebnis, als einfach das Ziel zu verfehlen.Silikon: Ja, es müsste trocken sein.Daher die Frage ... bis jetzt haben wir: Flex Seal, 'Wet Patch', Fernox LS-X und Klempnerspachtel.Wenn das OP es trotzdem in 6 Monaten wegwerfen würde, würde ich das Epoxidharz des Klempners vorschlagen, aber das ist eine irreparable Reparatur.
Acht antworten:
#1
+31
Jared
2019-11-19 18:01:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie können die Schrauben mit einer Mini-Bügelsäge abschneiden. Die Gummischeiben im Tank sind angeschossen, und genau das verursacht Ihr Leck. Sie können es für 10 US-Dollar reparieren.

  1. Schalten Sie das Wasser aus (ich glaube, Sie sind bereits hier).
  2. Spülen Sie das restliche Wasser im Tank mit einem Schwamm auf und saugen Sie es auf (oder nutzen Sie einen Shop Vac, wenn Sie einen haben).
  3. Schneiden Sie die Schrauben ab und entfernen Sie sie.
  4. Ersetzen Sie sie durch neue Schrauben und Unterlegscheiben.
  5. Füllen Sie den Tank nach und prüfen Sie ihn auf Undichtigkeiten.
  6. ol >

    Mini-Bügelsäge: https://www.harborfreight.com/6-inch-mini-hacksaw-65341.html

    Tankschrauben: https: //www.lowes.com/pd/Keeney-2-Pack-Bolts/1001094052

Hallo und willkommen bei Home Improvement.Danke für die Antwort;Lass sie kommen.Und Sie sollten wahrscheinlich [an unserer Tour teilnehmen] (// diy.stackexchange.com/tour), damit Sie wissen, wie Sie hier am besten dazu beitragen können.
Eine zusätzliche Ressource zum Entfernen der Schrauben ist diese Frage - https://diy.stackexchange.com/questions/14084/how-to-remove-rusted-tank-bolts.Es werden verschiedene Methoden zum Entfernen verrosteter Tankschrauben und Vorsichtsmaßnahmen zum Nichtriss des Tanks beschrieben.Jared hat die richtige Lösung bereitgestellt, um das Problem zu reparieren und nicht nur zu patchen oder zu beheben.
Ich musste noch nie einen Tankbolzen schneiden, wahrscheinlich weil ich einen Schlitzschraubendreher habe, der groß genug ist, um als Baseballschläger verwendet zu werden.
Eine weitere Variante zum Entfernen von Schrauben: Wenn Sie nicht einmal die Mini-Bügelsäge verwenden können, nehmen Sie ein neues Bügelsägeblatt und wickeln Sie ein Stück Stoff in der Größe Ihres Handgriffs um ein Ende.Mit mehreren Lagen Klebeband befestigen und die Klinge zwischen Toilettenboden und Boden schieben.Sägen, bis sich der Bolzen löst.Ersetzen Sie nicht nur die Schrauben, sondern auch den Wachsring.Sobald dieses Siegel gebrochen ist, sollte es ersetzt werden.
Die mir bekannten Tankschrauben haben den Schraubenkopf an der Innenseite des Tanks und an der Außenseite (Unterseite) der Toilette die Mutter.Es gibt keinen offensichtlichen Ort, an dem eine rostgeschädigte Schraube (eine, bei der die Mutter nicht entfernt werden kann) geschnitten werden könnte, die den Tank von der unteren Hälfte trennen würde, soweit ich das beurteilen kann.Scheinbar kein Platz, in den man ein Bügelsägeblatt stecken kann.Könnten Sie vielleicht die Antwort ändern, um anzugeben, wo genau Sie vorschlagen, die Schrauben zu schneiden, um sie besser zu veranschaulichen?
Ich habe das nicht gesehen, als ich meine ähnliche Antwort gepostet habe.Obwohl ich den Kommentatoren zustimme, ist es etwas schwierig, ein Bügelsägeblatt in oder unter eine Toilette zu bringen, um die Schrauben oder Muttern tatsächlich zu schneiden.Ich musste jedoch noch nie einen Tankbolzen schneiden. Normalerweise hat ein Bolzen an dem Punkt, an dem er so verrostet ist, dass er ausläuft, jegliche strukturelle Integrität verloren und zerfällt unter sehr mäßigem Druck von einem Schraubenschlüssel oder einer Zange.Oder wenn es nur ein wenig verrostet ist, befindet sich der Rost normalerweise nur am Kopf des Bolzens im Tank, und Sie können ihn mit einer Zange gut genug greifen, um die (nicht verrostete) Mutter abzudrehen.
Ich habe diese Antwort mehrmals gemacht und kann dafür bürgen.Es ist ein königlicher Schmerz, der durch diese Bolzen sägt, aber mit genügend Entschlossenheit / Fluchen funktioniert es gut.
#2
+12
dwizum
2019-11-19 20:50:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Letztendlich ist der "richtige" Weg, dies zu beheben, ein neues Schraubenset mit rostfreien Schrauben und neuen Dichtungsscheiben. Die meisten Baumärkte oder großen Läden führen Bolzen-Kits für alle wichtigen Toilettenmarken sowie generische Kits. Die Kits enthalten neue Schrauben, Muttern, Unterlegscheiben und Gummidichtungsscheiben, die wahrscheinlich zu Undichtigkeiten führen. Notieren Sie sich die Marke Ihrer Toilette und machen Sie ein paar Fotos von den Schrauben, die Sie zum Baumarkt mitbringen müssen, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Teile erhalten.

Alte verrostete Schrauben sind normalerweise sehr schwach. Es ist normalerweise ziemlich einfach, die Köpfe mit einem ausreichend großen Schraubenschlüssel oder einer Zange oder einem Schraubstock von ihnen zu lösen. Das einzige mögliche Problem dabei ist, dass Sie darauf achten müssen, keinen Druck auf das Porzellan auszuüben, da es ziemlich spröde ist.

Sobald die alten Schrauben heraus sind, ist es etwas trivial, die neuen Teile einzusetzen. und es gibt viele YouTube-Videos, die den Prozess zeigen, wenn es nicht offensichtlich ist. Auch hier besteht die einzige wirkliche Einschränkung darin, sicherzustellen, dass Sie die Schrauben nicht zu fest anziehen und das Porzellan belasten.

Das Ersetzen der Schrauben ist aus einigen Gründen dem Versuch eines Dichtungsmittels vorzuziehen. Das Auftragen von Dichtmittel kann sich als schwieriger erweisen, als es sich anhört, da die Teile wirklich sehr sauber und trocken sein müssen, damit das Silikon gut haften bleibt. Und wenn die Schrauben verrostet sind, wird es schwierig sein, eine gute stabile, saubere Oberfläche zu erhalten. Außerdem besteht das Potenzial für spätere Probleme. Wenn die Armatur mit Silikon verschmutzt ist und jemand beschließt, tatsächlich eine korrekte Korrektur vorzunehmen, wird Ihnen das Leben sehr schwer fallen.

Wenn Leute fragen: "Wie mache ich X?" I. Ich möchte nicht generell "stattdessen Y tun" sagen, es sei denn, es ist leicht zu rechtfertigen, aber in diesem Fall denke ich, dass es so ist. Das Ersetzen der Schrauben ist möglicherweise einfacher als eine gute leckagefreie Abdichtung mit Dichtmittel. Der Kauf des Schraubensatzes kostet ungefähr so ​​viel wie der Kauf eines Silikonschlauchs. Außerdem funktioniert es garantiert und verursacht später keine Kopfschmerzen.

Die Verwendung von Silikon ist eindeutig eine schlechte Idee.Was ist mit einem speziellen Verbindungsdichtmittel, das * keine * saubere oder trockene Basis benötigt, um gut zu haften?
@MartinBonnersupportsMonica muss noch bereinigt werden, wenn es schließlich richtig gemacht wird.
#3
+10
ron
2019-11-19 00:52:20 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Billy Mays hier für Flex Seal.

enter image description here

Ich wollte ihren Sprühnebel auf Gummidichtmittel erwähnen: https://www.flexsealproducts.com/
Ich würde das nicht empfehlen.Ich bekomme bestenfalls ein Jahr, bevor dieses Zeug unter Außenbedingungen zu knacken und zu schälen beginnt.
@rtaft.Während Ihr Punkt 100% gültig ist, befindet sich Ihre Toilette im Freien?
@MadPhysicist Es würde wahrscheinlich besser funktionieren, da der Temperaturbereich nicht so stark schwankt, obwohl sich die Temperatur sehr schnell von Raumtemperatur auf Grundwassertemperatur ändert.Ich weiß nicht, dass es besser halten würde.
Die UV-Exposition von @rtaft in Innenräumen ist dramatisch geringer.Außerdem bleiben die Temperaturen in Innenräumen normalerweise über dem Gefrierpunkt (dies kann auch draußen an Ihrem Standort der Fall sein).
#4
+6
Martin Bonner supports Monica
2019-11-18 22:04:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Anstatt Silikon zu verwenden, wie von Michael Karas vorgeschlagen, würde ich so etwas wie Fernox LS-X verwenden, das tatsächlich als Lecksiegelmittel konzipiert ist. Insbesondere muss es nicht auf ein trockenes Substrat aufgetragen werden. Wenn Sie die Zisterne leeren und von innen auftragen, müssen Sie nicht einmal warten, bis sie sich gesetzt hat.

LS-X ist für die Installation, WD40 für die Schmierung.Der Rat der Perfektion sagt, alles, was undicht ist, komplett neu zu machen.Aber LS-X behebt es in 99 Prozent der Fälle gut genug.
Normalerweise wird Fernox LS-X vor dem Aufarbeiten in die Verbindung eingesetzt und nicht über einem Leck.
@Walker Es kann sein (obwohl Fernox Hawkwhite speziell für diesen Zweck verkauft), aber es kann auch direkt verwendet werden, um ein kleines Leck abzudichten (offensichtlich wird es nicht funktionieren, wenn jemand ein 6-Zoll-Loch in der Zisterne gebrochen hat).
#5
+5
MonkeyZeus
2019-11-19 02:22:13 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie ein Produkt unter Wasser verwenden möchten, können Sie einen nassen Fleck für Dächer ausprobieren.

enter image description here

https://www.homedepot.com/p/Henry-10-1-oz-209XR-Elastomeric-Sealant-HE209004/100001308

Selleys "All Clear" -Dichtmittel ist eine weitere Option oder jede Art von "Aquariumreparatur" -Dichtmittel.
@Jasen Guter Anruf bezüglich des Versiegelungsmittels für Aquarien, aber ich bin mir nicht sicher, ob OP für das Selley-Produkt in Australien lebt.
#6
+4
Michael Karas
2019-11-18 18:08:04 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ein Dichtungsmittel wie Silikon würde als vorübergehende Lösung dienen, aber es gibt einige Dinge zu beachten:

  1. Das Silikon müsste vollständig über die Schraubenköpfe und auf das angrenzende Porzellan auf dem verteilt werden im Inneren des Wasserklosetts (Tank). Eine dicke Schicht über den rostigen Schraubenköpfen wäre ein Muss.
  2. Der gesamte Bereich, in dem Sie das Silikon auftragen, muss sauber und sehr trocken sein. Das Silikon haftet nicht gut auf nassen Oberflächen.
  3. Sie müssten das Pflaster auf einmal über den gesamten Schraubenkopf auftragen. Eine sekundäre Anwendung des Silikons haftet nicht gut auf einer ausgehärteten ersten Schicht.
  4. Lassen Sie das Silikonmaterial vollständig aushärten, bevor Sie versuchen, den Wasserklosett wieder in Betrieb zu nehmen.
  5. Das Entfernen des Silikons von allen Oberflächen, an denen es wirklich haften möchte, kann schmerzhaft sein, um alles loszuwerden. Dies gilt insbesondere für viele Toilettentanks, die keinen vollständig verglasten Innenraum haben.
  6. ol>

    Wenn Sie in der Lage sind, eine ordnungsgemäße Reparatur durchzuführen, bemühen Sie sich, Edelstahlschrauben zu verwenden, um dies zu vermeiden Rostproblem in der Zukunft.

#7
+3
Machavity
2019-11-20 00:03:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin wirklich überrascht, dass hier niemand das wirklich überlegene Produkt erwähnt hat: Klempnerspachtel. Es ist leicht zu entfernen, reißt nicht und Sie können es um Ihren Bolzen formen, wo sich früher die Gummidichtung befand.

Der einzige Ort, an dem Sie es nicht verwenden können wäre eine kundenspezifische Dichtung, die alle Schrauben abdeckt (einige neuere Toiletten verwenden sie). In diesen Fällen üben die Dichtungen auch am Tank eine Nivellierungsfunktion aus. Sie müssen eine neue Dichtung für diese kaufen, egal was passiert.

Ich habe darüber nachgedacht.Es könnte gut funktionieren, wenn Sie es in das Leck selbst einklemmen könnten. Es ist relativ billig und sehr leicht zu entfernen, wenn Sie die Schrauben ersetzen.Ich bezweifle, dass es funktionieren würde, wenn nur der gesamte Bolzen abgedeckt würde. Sie müssten das Zeug wirklich einarbeiten.
@rtaft Ich würde empfehlen, den Tank wieder zu montieren, wenn Sie dies tun.Ich habe meinem Onkel vor vielen Jahren dabei zugesehen und so hat er damit umgegangen.Nur von außen zu verputzen, funktioniert möglicherweise nicht.
#8
+2
JACK
2019-11-18 19:47:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Alles, was Michael gesagt hat, ist ein Muss. Ich würde darüber nachdenken, ein paar PVC-Kappen für den Patch zu verwenden. Siehe Foto unten. Sie müssten außen, innen und unten mit etwas Sandpapier aufrauen, damit das Silikon an den Kappen haftet. Tragen Sie einen Dichtungsring um die Schraubenbereiche und auch um die Unterseite der Kappen auf. Drücken Sie dann einfach die Kappen über die Schrauben und lassen Sie sie vollständig aushärten.

enter image description here

Nur ein Gedanke. Wenn Sie dies alles tun und mehr als 24 Stunden warten, bis der Dichtstoff ausgehärtet ist, können Sie die Schrauben abhacken und ersetzen und fertig sein. So oder so, viel Glück.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...