Frage:
Was ist die empfohlene Technik zum Nacharbeiten von Holzböden?
Paulo
2010-08-10 06:17:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe alte Holzböden in meinem Haus, die ich selbst nacharbeiten möchte. Ich bin mit allen Arten von Handarbeit einverstanden, aber ich würde gerne die bevorzugte Methode kennen, um sie zu reparieren, ohne meine Wände oder Fußleisten zu beschädigen.

Vier antworten:
#1
+5
cori
2010-08-10 10:22:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Bodenschleifer im Riemenstil waren vor Jahren aktuell, aber in jüngerer Zeit ist die beste Wahl ein Schleifer im Random-Orbit-Stil wie der Varathane ezV-Schleifer. Varathane ezV sander
(Quelle: rustoleum.com) sub>

Die Schleifmaschinen mit zufälliger Umlaufbahn haben keine Fast das Risiko von Rillen, die die Bandschleifer haben, und diese haben auch einen eingebauten Staubsauger, der im Gegensatz zu den Schleifmaschinen meiner Kindheit einen großen Teil des Staubes sammelt.

Ich habe beide Böden geschliffen von meinem Haus mit diesem System; Für jede Etage dauerte ein dreitägiger Wochenendstart mit einem ähnlichen Verfahren wie dieses. Ich stellte fest, dass ich für die Kanten einen Handbandschleifer verwenden musste, und da unsere Böden nicht alles sind, haben wir ihn auch verwendet, um das vorhandene Finish aus einigen der tieferen Stellen im Boden herauszuholen. Wenn Sie Ihre Verkleidung herausziehen und vorsichtig vorgehen, sollten Sie in der Lage sein, bis an die Ränder zu gelangen, ohne mehr als nur die Farbe auf der Verkleidung nachbessern zu müssen.

Wir haben nur das Polyurethan auf Wasserbasis und verwendet Ich war ziemlich zufrieden mit den Ergebnissen, aber es lohnt sich auf jeden Fall, so viele Schichten wie möglich aufzutragen - am Ende haben wir 4.

gemacht
-1 mehr als 3 Schichten ist schlechter nicht besser! [Ref 1] (http://www.naturalhandyman.com/iip/inffloor/infrefinpoly.html), [Ref 2] (http://www.woodflooringguy.com/2006/01/09/229/), [ Ref 3] (http://www.brownstoner.com/forum-archive/2010/12/how-many-coats/)
#2
+2
aphoria
2010-08-10 06:31:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Mieten Sie einen Trommelschleifer, aber üben Sie zuerst in einem abgelegenen Bereich! Sie können Rillen leicht in Ihren Boden schleifen.

Mit dem Trommelschleifer sollten Sie in der Lage sein, nur wenige Zentimeter von den Fußleisten entfernt zu sein. Dann müssen Sie eine Art Handschleifer verwenden. P. >

Sie stellen kleinere Bodenschleifer her, die zum Schleifen in der Nähe von Wänden bestimmt sind. Es ist größer als die typischen Handwerkzeuge. Ich bin mir nicht sicher, wie diese Schleifklasse heißt, aber ich habe einen Hersteller gefunden, damit Sie ein Bild sehen und Ihren örtlichen Werkzeugverleih besuchen können: http://www.werkmaster.com/
@Joe Sie sind richtig. Mit "Handschleifer" meinte ich nicht Handwerkzeuge, sondern eine Art angetriebenen Handschleifer.
Trommelschleifer ist der richtige Weg, Orbital dauert ewig!
#3
+2
SchwartzE
2010-08-14 01:41:08 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe den Varathane-Schleifer gemietet, wie im anderen Beitrag von Lowes erwähnt. Ich habe auch das wasserbasierte Finish und die Schleifscheiben gekauft. Es gab eine Gebrauchsanweisung mit dem Schleifer, die Sie durch den Prozess führte. Ich habe einen handgehaltenen Exzenterschleifer verwendet, um die Ecken zu schleifen. Der gesamte Prozess kostete ungefähr 150 US-Dollar und dauerte zwei Tage. Am ersten Tag schleifte ich das kahle Holz ab, räumte auf und trug eine Schicht Finish auf. Ich habe am nächsten Tag 4 weitere Schichten mit einem leichten Schleifvorgang vor der letzten Schicht aufgetragen.

#4
  0
keshlam
2015-12-30 10:23:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Für Amateure würde ich empfehlen, einen der Bodenschleifer zu verwenden, der vier 6-Zoll-Scheiben mit zufälliger Umlaufbahn anstelle einer großen verwendet. Die Vermietung ist etwas teurer, aber fast idiotensicher im Vergleich zu den alten Bandschleiferversionen, obwohl ich gesehen habe, dass Anfänger auch damit erfolgreich waren.)



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...