Frage:
Ist diese Wand tragfähig? Blaupausen und Fotos beigefügt
Daniel Caviedes
2019-04-12 18:25:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

enter image description here enter image description here

Ich möchte die hervorgehobene Wand im zweiten Stock meines Hauses entfernen, um eine zu erstellen Loft-Bereich.

Bitte helfen Sie mir festzustellen, ob es sich um eine tragende Wand handelt.

Die Wand selbst mag nicht sein, aber es gibt mindestens zwei Dinge in der Wand, die sicher sind.
Einverstanden, es gibt Indikatoren für die Tragfähigkeit, seien Sie weise und lassen Sie sich von einem Statiker bestätigen ....
Die Wand besteht aus tragenden Trägern, die in einem Winkel von 90 Grad zur Deckenverkleidung verlaufen
Was ist dein Endziel hier?Wenn Sie aus irgendeinem Grund planen, die Wand zu entfernen, ist ein gerahmtes Innenfenster möglicherweise die bessere Lösung?Könnte glasiert oder offen rahmen oder etwas dazwischen wählen.
Fünf antworten:
#1
+23
ratchet freak
2019-04-12 19:51:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Haftungsausschluss: Ich bin kein Bauingenieur und Sie sollten auch nicht dem Wort eines Internet-Fremden glauben. Wenden Sie sich an einen örtlichen Statiker, um einen Blick darauf zu werfen, damit Sie das Haus nicht zum Einsturz bringen.

Einige Details weisen auf die Wand hin, die auf dem Foto als tragend sichtbar ist:

  • Im offenen Stück neben der Wand befindet sich ein Balken. Dies bedeutet, dass es sich lohnt, dort oben etwas zu unterstützen.
  • Die schräge Decke impliziert, dass sich das Dach direkt darüber befindet. Dächer müssen unterstützt werden.
  • Die Blaupausen erwähnen eine Spalte in der Ecke, anstatt sie nur ineinander stoßen zu lassen. Dies ist nur erforderlich, wenn diese Säule eine Last trägt.

  • Schließlich haben die Blaupausen diese Wand so schattiert wie die Außenwände, während die anderen Innenwände leer sind. Außenwände sind fast immer tragfähig, Innenwände selten.

Es ist unwahrscheinlich, dass die Wände um den Schrank herum tragfähig sind.

Vielen Dank für Ihre freundliche Antwort.Sie glauben also, dass die Wand, die als Außenwände beschattet wird, tragfähig ist?Ich hatte auch bemerkt, dass die vertikale Säule in der Ecke die Wände entfernen wollte, aber diese Säule unberührt ließ.
Ein weiterer Strahl, der mit dem vorhandenen übereinstimmt, wäre zumindest in Ordnung.(wenn auch nur für das visuelle).Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob Sie genug Auflagefläche auf diese Stange bekommen können, um den zweiten Balken zu tragen.Welches wäre eine Frage für den Ingenieur.
@DanielCaviedes Das ist definitiv eine tragende Wand.Der Umlaufabschnitt ist vielleicht nicht so, aber die lange Wand ist es mit ziemlicher Sicherheit.Denken Sie gut über die offene Konzeptküche nach.Es ist eine Modeerscheinung und die Leute finden bereits heraus, dass es oft eine schlechte Idee ist.
@J Dass es die lange Wand ist, ist ein weiterer Hinweis.Es ist normalerweise der Fall, dass Balken / Sparren über die kurze Seite eines Raums laufen und die längere Wand die Seite ist, auf der sich der Rest befindet.
Ein weiterer Punkt ist, dass der lange Abschnitt der hervorgehobenen Wand mit einer anderen Wand übereinstimmt.Das ist ein Muster, das häufig in tragenden Wänden vorkommt.
Sie könnten wahrscheinlich so etwas wie eine Frühstücksbar in einem großen "Fenster" öffnen, das sich in dieser Wand öffnet - oder einen großen Torbogen haben, wie eine breitere Tür.Aber diese Wand ist zu 100% tragfähig, und je nachdem, was sich im Obergeschoss befindet, trägt sie wahrscheinlich auch einen Teil der Bodenlast. Sie werden also ziemlich eingeschränkt sein, wie groß eine Öffnung ist.Ganz sicher, dass Sie es nicht zu vernünftigen Kosten ganz loswerden können.
#2
+7
Fresh Codemonger
2019-04-12 21:36:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich wette, es trägt.

Das Bild zeigt eine Wand mit einer großen Öffnung und einer Tür. Ich gehe davon aus, dass die Draufsicht der Grundriss des zweiten Stockwerks ist.

Auf dem Bild sehen Sie Ihre knorrige Kiefer, die parallel zur Wand verläuft. Dies bedeutet typischerweise, dass sie an den Sparren befestigt sind und senkrecht stehen. Die Sparren ruhen dann ein Ende an dieser Wand. Dies ist auch der Grund, warum Sie den Balken sehen, der die Öffnung überspannt - um die Sparren zu stützen.

In der Draufsicht sehen Sie, dass die wahrscheinlichste Position der Deckenbalken von der Außenwand zur Wand, die die Schlafzimmer trennt, und erneut von der Trennwand zur Wand, die Sie entfernen möchten, ist. Sie können überprüfen, ob Sie Zugang zum Dachboden haben.

Ich werde sehen, ob ich so weit durch den Dachboden komme.Vielen Dank für Ihre Anleitung.Ich weiß das wirklich zu schätzen.
#3
+4
William Payne
2019-04-13 00:27:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie benötigen eine Anordnung der Deckenbalken, um festzustellen, ob sie tragfähig sind. Ich würde jedoch sehr gerne glauben, dass es sich um eine strukturelle Stützmauer handelt. Der freiliegende Strahl, der in der Spannweite daneben verläuft, ist ein guter Indikator.

Lizenzierter Bauherr AL HBLB # 25782

Vielen Dank für Ihre Hilfe, William.
#4
+4
spolite
2019-04-13 10:04:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie die meisten bereits gesagt haben, glaube ich auch, dass es sich um eine tragende Wand handelt. Trotz aller Hinweise, die andere erwähnt haben, dass es sich um eine tragende Wand handelt, möchte ich auch hinzufügen, und dies kann hier tatsächlich zutreffen oder auch nicht, aber Es ist üblich, Scherwände diagonal auszubrüten, wie in den Zeichnungen gezeigt. Diese Wand ist also nicht nur ein Teil Ihres tragenden Systems, sondern kann auch ein Teil Ihres seitlichen Systems sein. Ich würde es nicht anfassen, haha. Wenn Sie fest entschlossen sind, diese Wand zu öffnen, können Sie dies meiner Meinung nach immer noch tun, indem Sie diesen Balken stützen und etwas verlängern und eine weitere Säule hinzufügen. Die Höhe dieser Säulen ist jedoch ziemlich hoch. Ich glaube nicht, dass die Wände die Dinge sind, die sie vom Ruckeln abhalten. Ich denke, deshalb "versteifen" sie sie irgendwie mit den Metallstiften, wie in den Zeichnungen angegeben, aber wenn ja in der Tat ein Teil des lateralen Systems, das wäre wirklich hart. Suchen Sie sich jedoch einen lizenzierten Statiker, der Ihnen alle damit verbundenen Möglichkeiten und Kosten aufzeigt! Bauingenieure arbeiten für den Eigentümer und den Architekten, und ihre Aufgabe besteht buchstäblich darin, die Dinge zum Laufen zu bringen. Wenn Internet-Fremde Ihnen sagen, dass es sich um eine tragende Wand handelt, ist dies nicht unbedingt ein rotes Licht. Ein guter Statiker wird Ihnen wahrscheinlich das Gleiche sagen, aber auch Lösungen finden. Der Bau wird jedoch nicht billig sein.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, Ihre Meinung mitzuteilen.Ich weiß das wirklich zu schätzen.
#5
+3
Mark O
2019-04-13 12:23:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Beobachtungen, die die Zeichnung studieren, 100% Lastaufnahme.

Abschnitt A wird weiter bestätigen. Bauingenieure werden immer die kürzeste Strecke für Holzbalken zurücklegen. Das Herausnehmen dieser Wand ist physikalisch unmöglich ohne Stahl (überspannen Sie den Boden darüber, was ich meine). Außerdem würden Sie die teilweise tragende Stütze des Treppenabsatzes oben auf der Treppe entfernen.

Sie könnten, um noch sicherer zu sein ... Überprüfen Sie die Wand an der Basis, indem Sie den Putz / die Fischerei auf das Mauerwerk zurückkratzen ... und suchen Sie nach einem dpc. Wenn es eine hat, bedeutet dies, dass eine Unterkonstruktionsunterstützung erforderlich ist ... Aka ... Fundament = tragend.

Wenn Sie sich zum Entfernen entscheiden, bereiten Sie sich darauf vor, entweder einen Teil der Wand in der Nähe der Außenwand zu belassen ... 2-3 Fuß ... oder einen Windpfosten zur Unterstützung der Außenwand einzubauen.

Sehr fundierte Vermutung (Diplom-Bauingenieur ... 15 Jahre in der Branche). Alles Gute. Wenden Sie sich jedoch auf jeden Fall an einen Bauingenieur vor Ort, um die Stabilität Ihrer Außenwand zu bestätigen und zu überprüfen, falls Sie mit den Renovierungsarbeiten fortfahren.

Könnten Sie bitte "DPC" definieren?
@PatrickM errät "Dampproof Course" oder "Malthoid" ein dunkelgraues / teerfarbenes Papier, um Holz vor Beton / Mauerwerk zu trennen und zu schützen.Das Vorhandensein dieses Barrierebitumens / Teerpapiers bedeutet, dass das Holz stark auf den Beton drückt und Feuchtigkeit aufsteigen kann.Wenn es nicht tragfähig wäre, wäre nicht viel Last zu tragen, so dass es einen Luftspalt vom Fundament hätte.
Vielen Dank für Ihre freundliche Anleitung und Ihre wertvollen Beiträge, Mark.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...